Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
xkb, aufloesung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cirad
Gast





BeitragVerfasst am: 13. März 2001 20:48   Titel: xkb, aufloesung

Hi!
Ich habe zwei Fragen.

Beim Starten von X kommt die Fehlermeldung (oder eher Warnung):

"Couldn't load XKB keymap, falling back to pre-XKB keymap"
Sehe ich das richtig, dass in der keymap zum Beispiel Daten ueber die deutsche Tastatur stehen? Was muss ich tun, damit ich diese Warnung nicht mehr bekomme??

Die andere Frage ist, wie ich eine Standardaufloesung definieren kann. So stehen bei mir in der XF86Config zum Beispiel die Werte

"640x480" "800x600" "1024x768"

bei 24bit. Es wird also immer mit 640x480 gestartet. Schreibe ich

"800x600" "640x480" "1024x768"

so startet er zwar auch brav in 800x600, aber der virtuelle Dektop (oder wie man das "Ding" nennt) ist 1024x768 gross.

Wie bekomme ich es in, dass er in 800x600 startet, ohne einen virtuellen Desktop von 1024. (Die 3 Aufloesungen sollen dennoch alle auswaehlbar sein)

Thx!
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 13. März 2001 21:00   Titel: Re: xkb, aufloesung

Von http://www.xfree86.org/FAQ/:

In some installations, the first mode in the "Modes" line is the smallest
one, as shown below:

Modes "640x480" "800x600" "1024x768"

In this case, the server will still select 1024x768 as virtual size (the largest mode in the list), but start up with 640x480 (the first mode in the list).
This will put you in a "scrolling" mode again.
If you want 640x480 without scrolling, remove all the larger modes. If you want the bigger display without the scrolling, use "CTRL ALT +" or "CTRL ALT -" to switch to the larger modes, or re-order the "Modes" line so that the server starts up in the mode you want.

Hm. Ich kann nicht wirklich glauben, dass es nicht anders geht.
Die letze Hoffnung ist vielleicht, dass sich diese Beschaffenheit bei 4.x geändert hat (die FAQ bezieht sich ja noch auf 3.x).
 

cirad
Gast





BeitragVerfasst am: 13. März 2001 22:26   Titel: Re: xkb, aufloesung

Ein Freund meinte, er haette da mal irgend eine Option oder ein Befehl gesehen. Aber mehr weiss er auch nicht mehr und sicher ist er sich auch nicht so 100%ig.
 

cirad
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 15:40   Titel: Re: xkb, aufloesung

Scheint wirklich keiner zu wissen!?

Aber das mit dem XKB ist doch zu beantwortn?? (: Oder?
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 19:02   Titel: Re: xkb, aufloesung

Wegen dem "Couldn't load XKB keymap, falling back to pre-XKB keymap".

Hast du zufällig SuSe 7.1 installiert, und geht zufällig Deine AltGr-Taste nicht mehr ?

Falls ja, entferne mal das Verzeichnis "/usr/X11R6/lib/X11/xkb" und leg dann einen Symlink von "/etc/X11/xkb" auf "/usr/X11R6/lib/X11/xkb" an.
Steht auch irgendwo so in der SDB.
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 19:04   Titel: Re: xkb, aufloesung

Achso, falls dem nicht so ist, poste bitte noch mal die Meldungen vor der eigentlichen Fehlermeldung. Stehen da evtl. schon andere (Fehler-)Meldungen von xkbcomp ?
 

arni
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2001 12:57   Titel: Re: xkb, aufloesung

Das Problem mit der Auflösung läßt sich alles mit XF86Setup ,Sax2 oder xf86config einstellen ist auch abhängig vom Monitor
arni
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2001 13:37   Titel: Re: xkb, aufloesung

>Das Problem mit der Auflösung läßt sich alles mit XF86Setup ,Sax2 oder xf86config einstellen ist auch abhängig vom Monitor.

Ich glaube, Du hast garnicht verstanden wo cirad's Problem liegt ...
 

arni
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2001 16:02   Titel: Re: xkb, aufloesung

Dann sag es mir ....
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2001 17:33   Titel: Re: xkb, aufloesung

Also:

cirad hat mehrere Auflösungen in seiner XF86Config definiert.
Dabei ist die erste Auflösung (also die Auflösung in die XFree auch beim starten schaltet) kleiner als die größte eingestellte Auflösung.
Nun startet XFree zwar auch in der kleinen Auflösung (800x600), der virtuelle Desktop entspricht aber der größten Auflösung (1024x768).

Dieses Problem liess sich hier auch recht einfach reproduzieren.

Ich habe aber auch in XF86Setup oder xf86config keine Option gefunden, mit der man dieses Verhalten ändern kann.
Und mir persönlich ist es so und so lieber, meine XF86Config selber zu verändern, also müsste es da ja eine Option geben die irgendwo Dokumentiert ist, ich habe aber keine gefunden.

Und wieso bitte (erklär mir das mal) soll das MONITORABHÄNGIG sein ?
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2001 17:44   Titel: Re: xkb, aufloesung

Hm, ich glaub ich habs .

Mach doch mal in deiner Screen-Section einen Eintrag:

Virtual 800 600

Damit ist die virtuelle Auflösung 800x600 und nicht wie "by default" die höchste eingestellte Auflösung.

Sorry an arni, ich bin zur Zeit etwas überdreht. Meine Reaktion war sicherlich etwas zu voreilig ... warum das monitorabhängig ist will ich aber trotzdem noch wissen .
 

arni
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2001 18:28   Titel: Re: xkb, aufloesung

Mit dem wollte ich eigendlich nur zur Vorsicht mahnen ... Auflösung Monitor beachten
Bei XF86Setup gibt es die möglichkeit den virtuellen BS abzuschalten und danach jede Auflösung nacheinander einzustellen und dann mit einer Tastenkombi umschalten.
arni
PS ich habe es nicht beleidigend aufgefaßt
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2001 19:13   Titel: Re: xkb, aufloesung

Das man in XF86Setup mehrere Auflösungen einstellen und dann später mit Strg+Alt+Minus / Strg+Alt+Plus switchen kann ist klar. Eine Option zum deaktivieren des virtuellen Bildschirms ist mir aber noch nicht aufgefallen.

Naja, ich glaube es dir jetzt mal. Man lernt halt nie aus .
Und wer XF86Setup so und so nicht benutzt, der trägt einfach "Virtual x y" in seine Screen-Section ein. Dann hat sich die Sache auch erledigt.


>PS ich habe es nicht beleidigend aufgefaßt

Das ist schön.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy