Kernel komp.

Antworten
Nachricht
Autor
Cruise

Kernel komp.

#1 Beitrag von Cruise » 16. Mär 2001 8:33

Benutze Red Hat 7.0. Bei mit funktionieren make config make menuconfig make xconfig nicht. den befehl make gibt es. was muß ich nachinstallieren?

--

Re: Kernel komp.

#2 Beitrag von -- » 16. Mär 2001 10:16

den kernel vielleicht? bist du auch in dem verzeichnis (/usr/src/linux)? dann sollte das eigentlich funktionieren.

siegel

Re: Kernel komp.

#3 Beitrag von siegel » 16. Mär 2001 10:32

Genau wie mein Vorgänger sagt.
Zuerst ins Verzeichnis /usr/src/linux wechseln.
Dort sollten die Kernel-Sourcen stehen.
Dort macht man auch make xconfig.
Klappt das nicht dann fehlern die Kernel-Sourcen. Diese werden nämlich nicht unbedingt per default installiert.
Ein Tip für den Anfang.
Zuerst einmal mit den Vorgabewerten den Kernel übersetzen. Das sollte einen Kernel liefern der funktioniert (unterstützt eher zu viel als zu wenig). Dann versuchen diesen Kernel bootfähig zu machen. Erst wenn man das beherrscht dann sollte man Kernel nach eigenen "Rezepten" backen.

Cruise

Re: Kernel komp.

#4 Beitrag von Cruise » 17. Mär 2001 9:47

hab ich jetzt so gemacht vorhandenen kernel....endet mit:

............current > Zimage
Root device is (3,5)
Boot sector 512 bytes
Setup is 2388 bytes.
System is 852 Bytes.
System is too big. Trying modules or bzImage (bzImage habe ich auch fehler)

Make [zImage] fehler 1
...
Make [zImage] fehler 1

Was tun?

Sebastian Ude

Re: Kernel komp.

#5 Beitrag von Sebastian Ude » 17. Mär 2001 11:06

Welchen Fehler hast du denn bei "make bzImage" ?

Mach evtl. mal ein "make mrproper" und fang nochmal von vorne an (make menuconfig; make dep; make bzImage).

Cruise

Re: Kernel komp.

#6 Beitrag von Cruise » 18. Mär 2001 1:08

Nu, endlich geschafft - fehlerfreies kompilieren. beim booten bekomm ich aber jetzt die fehlermeldung "unable to open an initial console" danch "kernel panic no init found"

woran liegt das. was muß ich noch konfigurieren? hab vor make menuconfig make mrproper ausgeführt, nach menu config make dep &&make modules && make module_install && make bzImage (fehlerfreier durchlauf.)

dann die .../boot/vmliniz.2.4.1 nach /boot/... verfrachtet lilo konfiguriert (image = /boot..., root = /dev/hda1, label = ...) aufruf von lilo "added.." hab ich noch was vergessen?

Sebastian Ude

Re: Kernel komp.

#7 Beitrag von Sebastian Ude » 18. Mär 2001 11:01

Poste mal bitte deine /usr/src/linux/.config !

Cruise

Re: Kernel komp.

#8 Beitrag von Cruise » 18. Mär 2001 19:22

Na da hab ic jetzt das auch geschaft mit mrproper vorweg gibts auch keine probs beim kompilieren mehr... vielen dank erst mal.

Nun aber ein anderes problem - nach dem kopieren und erstes mal booten meldet kurz nach uncompressing (die platte häng ich in einen anderen rechner)
daß irgend ein mode nicht gefunden wird (vga) mit anschluß daran hab ich ein auswahl menu um die pixel der zeichen auszuwählen, die auswahl endet wie auch immer ichmich entscheide mit einem crc-error. (kompiliert mit board mit integ vga (i810),, wird dann auf rechner mit matrox g100 gehangen)

weiß jemand rat?

Sebastian Ude

Re: Kernel komp.

#9 Beitrag von Sebastian Ude » 18. Mär 2001 22:30

Deswegen wollte ich doch auch mal deine .config sehen.

Deaktiviere mal "Video mode selection support" (CONFIG_VIDEO_SELECT) und den ganzen Framebuffer-Kram, es sei denn du bist wirklich darauf angewiesen.

Speziell Framebuffer führen häufig zu Problemen, insbesondere in Kombination mit XFree.

Antworten