Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Problem mit KDE 2.1

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christof
Gast





BeitragVerfasst am: 22. März 2001 16:27   Titel: Problem mit KDE 2.1

Hallo

Ich habe ein Problem mit dem Konqueror von KDE 2.1, und zwar werden einige Seiten nicht korrekt dargestellt. Hier mal ein Screenshot

Bei www.giga.de wird immer so eine arabische Schriftart benutzt. Kann mir da jemand helfen?

Auf meinem System läuft XFree 4.01 auf einer Geforce 2

MfG
 

Floonder
Gast





BeitragVerfasst am: 22. März 2001 16:34   Titel: Re: Problem mit KDE 2.1

Sali Christof

Ich kann Dir leider nicht helfen, aber ich hatte das auch schon einmal.
Kann leider nicht sagen woran das liegt.

Greetz

Floonder
 

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 22. März 2001 20:10   Titel: Re: Problem mit KDE 2.1

Hast Du die Java-Engine nicht eingeschaltet? Darüberhinaus gibt es Seiten mit Schriften, die kann ich auch nicht lesen, weil sie so zerrissen sind.
 

Christof
Gast





BeitragVerfasst am: 24. März 2001 13:47   Titel: Re: Problem mit KDE 2.1

Also die Java Engine hab ich eingeschaltet.

Trotzdem danke

MfG
 

Adam
Gast





BeitragVerfasst am: 25. März 2001 12:16   Titel: Re: Problem mit KDE 2.1

Hallo...

Das Problem die Wahl der Schriftkodierung bei giga.de. Im Quelltext sieht man, daß sie auf Unicode 8 (utf-Cool umgestellt haben.. Vielleicht fehlt noch ein Modul für diese Art der Kodierung..

Du kannst die verschiedenen Kodierungen selber testen... Auf pro-linux.de z.B mal eben unter Ansicht-> Kodierung festlegen auf Unicode 8 umstellen... Sieht dann genauso aus, wie bei giga.de

Adam
 

Christof
Gast





BeitragVerfasst am: 25. März 2001 21:25   Titel: Re: Problem mit KDE 2.1

Habs jetzt selber gelöst!

Und zwar hab ich mal auf bugs.kde.org ein wenig gestöbert und bin über diese Lösung gestoßen.

It seems that konqueror uses the iso10646-1 charset for these pages. As
default, it takes the first font (in alphabetical order) which supports this
charset. Problem is, that this font is completely unreadable (at least on my
SuSE distribution and on your computer). You may change the default font for
iso10646 in Configure Konqueror -> Konqueror Browser -> Appearance.
Unfortunatly all my other iso10646 fonts look very ugly, too. I solved this
by adding a line saying
"arial.ttf -monotype-Arial-medium-r-normal--0-0-0-0-p-0-iso10646-1"
to the appropriate fonts.dir file (of course, one needs to increase the font
count at the beginning of the file as well). This allows me to choose Arial
for UTF-8 pages.
But IMHO KDE should offer an easier solution...

Flo


Habs ausprobiert und es klappt super!!
Hoffentlich kann ich auch anderen damit helfen.

CU
Christof
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy