Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Debian, voodoo3 und glx

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ralph
Gast





BeitragVerfasst am: 25. März 2001 22:32   Titel: Debian, voodoo3 und glx

Hallo! hoffe, daß mir jemand helfen kann. habe debian 2.2 am laufen mit nachinstalliertem xfree4.0.2 und kernel 2.4.2 (von
debian unstable mirrors). nun das problem - ich bekomme unter X einfach nicht die 3D-Unterstützung zum Laufen.
Mesa3.4.1 ist installiert, der treiber tdfx ist geladen, die einträge "glx" und "dri" in XF86Config sind vorhanden, die Farbtiefe ist 16bit.
"glxinfo" meldet DRI sei am laufen, in der zeile 'OpenGL renderer string:' steht "Mesa X11".
wenn ich jedoch z.B. gears als test laufen lasse, habe ich nur software-beschleunigung. beides als user und root.
eine selbstkompilation des kernels brachte auch kein ergebnis.

also wenn jemand weiß, ob ich noch irgendwo eine variable oder rechte unmstellen muß, ich wär für jeden rat dankbar.
bis denne, Ralph
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 26. März 2001 11:01   Titel: Re: Debian, voodoo3 und glx

1. Meldet glxinfo wirklich, das Direct Rendering an ist ?
Es müßte etwas stehen wie (habs nicht mehr ganz im Kopf)
Rendering : Direct
oder so.
2. Woher weißt du, dass dein Rechner wircklich Software Rendering unter Gears nutzt ? Du solltest egal ob du direct oder indirect Rendering nutzt ca. 70 FPS angezeigt kriegen. Dies ist eine Eigenart bei V3, die Frames werden mit dem Monitor gesynced, was dazu führt, dass deine Monitor Bildwiederholrate maßgeblich ist (jedenfals bei biligem 3D wie z.B. gears) wieviel FPS du kriegst. Probiere mal eine "richtige" Anwndung, die deine Karte auch ausreitzt (quake, tuxracer, chromnium, parsec o.ä.) Indirect Rendering ist zu erkennen an 1-2 FPS

cu pwk.linuxfan
 

ralph
Gast





BeitragVerfasst am: 26. März 2001 11:54   Titel: Re: Debian, voodoo3 und glx

also, hier den glxinfo - output:

display: :0.0 screen:0
direct rendering: Yes
server glx vendor string: Brian Paul
server glx version string: 1.3 Mesa 3.4.1
server glx extensions:
GLX_MESA_pixmap_colormap, GLX_EXT_visual_info, GLX_EXT_visual_rating,
GLX_MESA_release_buffers, GLX_MESA_copy_sub_buffer, GLX_SGI_video_sync,
GLX_ARB_get_proc_address
client glx vendor string: Brian Paul
client glx version string: 1.2 Mesa 3.4.1
client glx extensions:
GLX_MESA_pixmap_colormap, GLX_EXT_visual_info, GLX_EXT_visual_rating,
GLX_MESA_release_buffers, GLX_MESA_copy_sub_buffer, GLX_SGI_video_sync,
GLX_ARB_get_proc_address
GLX extensions:
GLX_MESA_pixmap_colormap, GLX_EXT_visual_info, GLX_EXT_visual_rating,
GLX_MESA_release_buffers, GLX_MESA_copy_sub_buffer, GLX_SGI_video_sync,
GLX_ARB_get_proc_address
OpenGL vendor string: Brian Paul
OpenGL renderer string: Mesa X11
OpenGL version string: 1.2 Mesa 3.4.1
OpenGL extensions:
GL_ARB_multitexture, GL_ARB_texture_cube_map, GL_ARB_tranpose_matrix,
GL_EXT_abgr, GL_EXT_blend_color, GL_EXT_blend_func_separate,
GL_EXT_blend_logic_op, GL_EXT_blend_minmax, GL_EXT_blend_subtract,
GL_EXT_clip_volume_hint, GL_EXT_compiled_vertex_array, GL_EXT_histogram,
GL_EXT_packed_pixels, GL_EXT_paletted_texture, GL_EXT_point_parameters,
GL_EXT_polygon_offset, GL_EXT_rescale_normal,
GL_EXT_shared_texture_palette, GL_EXT_stencil_wrap, GL_EXT_texture3D,
GL_EXT_texture_env_add, GL_EXT_texture_env_combine,
GL_EXT_texture_env_dot3, GL_EXT_texture_object, GL_EXT_texture_lod_bias,
GL_EXT_vertex_array, GL_HP_occlusion_test, GL_INGR_blend_func_separate,
GL_MESA_window_pos, GL_MESA_resize_buffers, GL_NV_texgen_reflection,
GL_PGI_misc_hints, GL_SGI_color_matrix, GL_SGI_color_table,
GL_SGIS_pixel_texture, GL_SGIS_texture_edge_clamp, GL_SGIX_pixel_texture

visual x bf lv rg d st colorbuffer ax dp st accumbuffer ms cav
id dep cl sp sz l ci b ro r g b a bf th cl r g b a ns b eat
----------------------------------------------------------------------
0x23 16 tc 0 16 0 r . . 5 6 5 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 None
0x24 16 tc 0 16 0 r y . 5 6 5 0 0 16 8 16 16 16 16 0 0 None

... usw.

zu 2.: ich habe DRI schon mal unter Mandrake ohne Probleme zum laufen bekommen, hatte bei gears bei maximalem Fenster
mit 3D so um die 70 fps, mit software-rendering so um die 20 fps. also schloß ich auch hier von der
geschwindigkeit auf die nicht vorhandene 3D-Unterstützung.
PS: tuxracer hat bei mir wirklich nur ein paar fps, ist nicht spielbar
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 26. März 2001 12:37   Titel: Re: Debian, voodoo3 und glx

Evtl. sind diese Programme wie tuxracer noch gegen eine andere libGL (libMesaGL ...) gelinkt.

Überprüf das mal bitte.
 

Ralph
Gast





BeitragVerfasst am: 26. März 2001 14:22   Titel: Re: Debian, voodoo3 und glx

habe in /usr/lib die bibliotheken libGL.so.1.2.030401 und libGLU.so.1.1.030401 mit entsprechenden links (libGL.so.1 und libGLU.so.1); keine libMesa oder so.
wie bekomme ich nun heraus, gegen welche andere bibliothek nun tuxracer gelinkt ist?
(habe es nicht selbst kompiliert).
oder brauche ich nur einen entsprechenden link auf die vorhandene bibliothek setzen, wenn ja, welchen?
Ralph

PS:danke erstmal für die schnellen antworten!
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 26. März 2001 15:01   Titel: Re: Debian, voodoo3 und glx

>wie bekomme ich nun heraus, gegen welche
>andere bibliothek nun tuxracer gelinkt ist?

which tuxracer | xargs ldd
 

Ralph
Gast





BeitragVerfasst am: 26. März 2001 17:57   Titel: Re: Debian, voodoo3 und glx

scheint so , als seien alle benötigten bibliotheken vorhanden:

---schnipp----
...
libSDL-1.1.so.0 => /usr/lib/libSDL-1.1.so.0 (0x40218000)
libpthread.so.0 => /lib/libpthread.so.0 (0x4029a000)
libSDL_mixer-1.1.so.0 => /usr/lib/libSDL_mixer-1.1.so.0 (0x402b0000)
libGL.so.1 => /usr/lib/libGL.so.1 (0x402e9000)
libGLU.so.1 => /usr/lib/libGLU.so.1 (0x4053d000)
libstdc++-libc6.2-2.so.3 => /usr/lib/libstdc++-libc6.2-2.so.3 (0x40551000)
libm.so.6 => /lib/libm.so.6 (0x40597000)
libc.so.6 => /lib/libc.so.6 (0x405b9000)
libggi.so.2 => /usr/lib/libggi.so.2 (0x406cc000)
...
--schnapp---
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy