Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
das ärgernis sendmail

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hugenay
Gast





BeitragVerfasst am: 26. März 2001 22:58   Titel: das ärgernis sendmail

Hi,
kleines sendmail problemchen:
wenn ich ne mail verschicke an irgeneine domain, ausser die meines providers (t-online) werden mails brav verschickt. der relay host wird erkannt und status ist = sent. jedoch, wenn ich an asdf@t-online.de schicke, verweigert mir der t-online relay server die annahme: mailin03.xxx.t-online.de connection refused.
Ich hab in der sendmail.mc keinen relay-host angegeben, nur einen smart-host (mailto.t-online.de).

Hier nochmal die Meldungen.
bei mißerfolg:
Mar 26 23:47:26 hugenay sendmail[2691]: f2QLkeR02689: to=asdf@t-online.de, ctladdr=johannes (1000/1000), delay=00:00:46, xdelay=00:00:46, mailer=esmtp, pri=30250, relay=mailin03.sul.t-online.de. [194.25.134.73], dsn=4.0.0, stat=Deferred: Connection refused by mailin03.sul.t-online.de.

und bei erfolg:
Mar 26 23:43:16 hugenay sendmail[2666]: f2QLhFk02664: to=jhu@parx.ch, ctladdr=johannes (1000/1000), delay=00:00:01, xdelay=00:00:01, mailer=esmtp, pri=30258, relay=parx.parx.ch. [212.55.201.10], dsn=2.0.0, stat=Sent (OK)

Wo liegt der Fehler? Muß ich in der sendmail.cf nicht MASQUERADE_AS(`t-online.de') eingeben? da bin ich noch unsicher.

gruss hug.
 

Klaus2
Gast





BeitragVerfasst am: 27. März 2001 9:58   Titel: Re: das ärgernis sendmail

.. event. hilft.
http://www.t-online.de/service/index/hfesvxaa.htm

MfG
Klaus2
 

Klaus2
Gast





BeitragVerfasst am: 27. März 2001 10:25   Titel: Re: das ärgernis sendmail

.. noch was.
Wie sieht es mit eMail an gmx.de oder web.de aus?
Wird die hier auch nicht angenommen?
Hat der Linux-Server bzw. die eMail-Absender-Adresse eine
Dom. die nicht existiert?

MfG
Klaus
 

hugenay
Gast





BeitragVerfasst am: 27. März 2001 11:04   Titel: Re: das ärgernis sendmail

hi klaus,

die domain des linux servers existiert wirklich nicht, dafür hab ich aber genericstable eingerichtet.

gmx geht, was mich aber wundert ist, dass da nichts vom mailserver von t-online steht, den hatte ich doch als SMART_Host angegeben?!


Mar 27 11:57:03 hugenay sendmail[1417]: f2R9v2q01415: to=hugenay@gmx.net, ctladd
r=johannes (1000/1000), delay=00:00:01, xdelay=00:00:01, mailer=esmtp, pri=30291
, relay=mx0.gmx.net. [213.165.64.100], dsn=2.0.0, stat=Sent ({mx22} ok 985687052
qp 24910)

gruss hug.
 

Klaus2
Gast





BeitragVerfasst am: 27. März 2001 12:40   Titel: Re: das ärgernis sendmail

.. ist das event. ein SuSE-System?
Steht der SMART-Host in der /etc/sendmail.cf ? ( DS )
Wurde SuSEconfig nach einer Variablenänderung gestartet?
.. event. auch mal rcsendmail restart .

MfG
Klaus2
 

hugenay
Gast





BeitragVerfasst am: 27. März 2001 12:58   Titel: Re: das ärgernis sendmail

nope, debian (woody).
Das hier steht übrigens im header und irritiert mich etwas, das hat der mail server parx.ch gekriegt von mir. Liegt wohl wirklich am SMART_Host.

Received: (from johannes@localhost) by hugenay.hug-at-home.de
(8.11.1/8.11.1) id f2QLhFk02664 for jhu@parx.ch; Mon, 26 Mar
2001 23:43:15 +0200

Das hier hab ich in die sendmail .mc geschrieben: define(`SMART_Host', `mailto.t-online.de')

tja.

gruss hug.
 

Klaus2
Gast





BeitragVerfasst am: 27. März 2001 15:55   Titel: Re: das ärgernis sendmail

.. debian kenne ich leider nicht.
Wenn ein Smart-Host benutzt werden soll müßte das aber bestimmt auch bei debian in der /etc/sendmail.cf stehen.

MfG
Klaus2
 

hugenay
Gast





BeitragVerfasst am: 27. März 2001 17:18   Titel: Re: das ärgernis sendmail

hi klaus,

eben, in der sendmail.mc (bzw. nach m4 dann sendmail.cf) hat ich den SMART_Host, wie oben geschrieben, angegeben. m4 meldet keine Fehler, also scheints nicht am Syntax zu liegen.
 

jobst
Gast





BeitragVerfasst am: 27. März 2001 20:04   Titel: Re: das ärgernis sendmail

Hallo!
- t-online muss in die mailertable
- t-online.de smtp[mailto.btx.dtag.de]
- richte einen nameserver ein
- besorg dir ein mx-record bei einem
dynamischen nameserver.
Dann gehts.... wie bei mir !
 

hugenay
Gast





BeitragVerfasst am: 27. März 2001 21:26   Titel: Re: das ärgernis sendmail

danke, mailertabe war tatsächlich falsch.
sendmail ist wirklich ein ungetüm... ich nehm mir immer wieder vor, das richtig zu kapieren, aber bisher ists bei jeder installation dasselbe gewurschtel.

gruss hug.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy