Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Xcdroast98-beta7

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Patrick
Gast





BeitragVerfasst am: 27. März 2001 20:33   Titel: Xcdroast98-beta7

Hallo Leute!

Ich hab da ein Problem. Kann mir von euch jemand erklären, wie ich mit Xcdroast 98 beta 7 und Suse 7.1 CD's brennen kann? Die "alte" Xcdroast-Version lief unter Suse 7.0 super. SCSI-Emulation, neuer Kernel usw. waren kein Problem. Jetzt bekomme ich immer Fehlermeldungen beim booten. Bei der Kompilierung geht wohl was schief. Wenn ich Audio-CD's auslesen will, funktioniert garnichts! Welchen Kernel würdet Ihr empfehlen? Kennt jemand ein anderes geeignetes Brennprogramm? Hatte jemand die selben Problem?

Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen!

MfG

Patrick
 

hendrik



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 165

BeitragVerfasst am: 28. März 2001 16:50   Titel: Re: Xcdroast98-beta7

xcdroast ..beta8 benutze ich um software zu bannen, den rest kannst Du weiter unten mehrfach lesen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Apr 2001 12:47   Titel: Re: Xcdroast98-beta7

Wenn die SCSI-Emulation korrekt eingebunden ist, werden dein CD-ROM und dein Brenner (falls du es nicht auf einzelne Geräte beschränkt hast) nun als /dev/scd[x] und nicht mehr als /dev/hd[x] angesprochen.

Deswegen musst du überprüfen, ob /dev/cdrom noch auf das richtige Device zeigt, wahrscheinlich wird das nicht der Fall sein -> ändern.

Alternativ könntest du auch den / die Einträge in der fstab ändern (ich finde es sowieso sauberer, direkt die Devices zu referenzieren als mit Symlinks wie /dev/cdrom oder /dev/mouse bei XFree / GPM zu spielen, aber das ist Ansichtssache).

Ausserdem musst du gucken, was bei deinem CD-Ripper-Programm als Device angegeben ist.
Auch hier ist evtl. eine Änderung notwendig, falls /dev/cdrom eingestellt war, ist das Problem mit dem Korrigieren des Symlinks (s.o.) erledigt.
 

ibi
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Apr 2001 13:07   Titel: Re: Xcdroast98-beta7

Also bei mir läuft XCDRoast super...
habe aber keinen neuen Kernel gebraucht.
Habe das cdr-lw und das cd-lw bei LILO und
in modules.conf eingetragen und entspechend die Link's umgebogen.
Dann noch einen entsprechenden eintrag in
boot.local und schon gehts.
Man kann es aber auch bei rc.config als modul
eintragen.
Es gibt dazu mehrere Seiten zum nachlesen bei SuSE in der Datenbank.
ibi
 

marcdevil
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Apr 2001 22:30   Titel: Re: Xcdroast98-beta7

xcdroast hat bei mir noch nie eine daten CD fehlerfrei bebrannt, denn nach dem erfolgreichen brennen mache ich immer nen check (verify) und er erkennt diskrepanzen zw. image und CD, dies äußert sich in zip dateien durch einen crc error
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy