Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Geforce oder Matrox

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Simon
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2001 12:50   Titel: Geforce oder Matrox

Hallo,
Ich habe immernoch das Problem, das ich eine gute 3d grafikkarte unter linux haben will, aber nicht genau weiss welche!
Entweder ich hole mir die Geforce 2MX 32mb speicher, oder ich hole mir die matrox millenium(G450)32mb speicher... Welche Grafikkarte läuft besser , oder welche lohnt sich, TV ausgang an der Grafikkarte läuft unter linux sowieso nicht, oder?was ist so mit Dualhead??

Ich danke euch für's lesen, und nochmehr wenn ihr mir helfen könnt....
MFG Simon
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2001 12:33   Titel: Re: Geforce oder Matrox

Wenn es dir auf Leistung ankommt, hol dir die Geforce.

Willst du aber eine Karte mit guter Treibersituation, kauf die Matrox.
Die G450 wird vom DRI-Projekt unterstützt, und du bist nicht auf instabile binary-only Treiber wie bei Nvidia angewiesen.
Dazu kommt noch, dass du so nette Sachen wie Hardwarebeschleunigung im Fenster machen kannst .

Was Dualhead angeht ... ich glaube mal gehört zu haben, dass es geht, habe es aber noch nicht ausprobiert.
Evtl. kann dir jemand anders näheres sagen.
 

hugenay
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2001 14:58   Titel: Re: Geforce oder Matrox

hardware-beschleunigung im fenster? wie geht das?
 

cirad
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2001 18:58   Titel: Re: Geforce oder Matrox

"..., und du bist nicht auf instabile binary-only Treiber wie bei Nvidia angewiesen."
Die letzte Version (0.9-7) laeuft sehr stabil (meine Erfahrung). Allerdings ist das einzige, was ich damit spiele, Quake3, 2 und vielleicht noch so kleine Spielchen wie tuxracer.

Die GF2MX ist unter Linux einigermassen schnell und die Treiber unterstuetzen eigentlich alle Funktionen (auch Dualhead). Lies die einfach mal bei www.nvidia.com durch, was sie alles koennen. (Ich will ja auch nicht irrtuemlich etwas falsches erzaehlen.)

"Dazu kommt noch, dass du so nette Sachen wie Hardwarebeschleunigung im Fenster machen kannst ."
Geht bei NVidia auch.

"Die G450 wird vom DRI-Projekt unterstützt"
Das ist das Problem! Ich bin mit der GF2MX sehr zufrieden; es ist eine performante, preiswerte Karte mit guten Features und einem guten Bild. Dennoch wuerde ich sie mir nicht nochmal kaufen, da ich mit der Treibersituation von NVidia nicht zufrieden bin (Binarie, CSS und so weiter).
 

Spark
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2001 22:10   Titel: Re: Geforce oder Matrox

Geht mir genauso. Ich habe eine Geforce (1) und wuerde mir die sicher nicht noch einmal kaufen.
Sobald es geht werde ich mir eine Matrox oder ATI kaufen. Was wuerdet ihr da eigentlich empfehlen?
Die Karte muesste "lediglich" deutlich besser sein als die Geforce1, sonst koennte ich mich niemals ueberreden, diese zu kaufen. Wink
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2001 22:45   Titel: Re: Geforce oder Matrox

Es geht einfach hugenay !

Bei DRI geht es sowieso, und ich glaube mal cirad, dass es bei den Nvidia-Treibern auch geht.

Es hat einfach was, tuxracer oder Quark 3 im Fenster mit Hardwarebeschleunigung zu spielen während man mit Opera surft .
 

Gabriel Huber
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Apr 2001 11:48   Titel: Re: Geforce oder Matrox

Ich habe die Riva TNT mit den aktuellen NVIDIA -Treiber 0.976, XFree4.0.2, kernel-2.4.2 und habe mit den NVIDIA-Treibern sehr schlecht Erfahrungen gemacht. Habe sie des wegen, außer wenn ich tuxracer spiel, nicht geladen. Wenn ich die Treiber lade stürzt mir der ganze Computer meistens nach einiger Zeit ab.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy