Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Internet-Einwahl ueber internen S0 Bus

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Einbecker
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Apr 2001 22:45   Titel: Internet-Einwahl ueber internen S0 Bus

Moin!

Mich beschaeftigt derzeit ein Problem, dass mich etwas nervt:
Ich komme mit Linux nicht ins Netz! Die Einwahl ueber den externen S0-Bus funktioniert tadellos,
aber ich moechte, dass der PC hinter einer Telefon-Anlage haengt, und da bekomme ich immer den
Fehler, dass die MSN falsch sei. (1)
Ich habe sowohl eine 0 (wie in einer FAQ empfohlen) als auch eine interne wie auch eine externe MSN
ausprobiert - jedesmal der gleiche fehler.

Meine Karte ist eine Fritz!PCI, die Anlage eine Agfeo 141plus, falls das bedeutung hat.

Ich hoffe, hier vielleicht einen kompetenten ISDNer zu finden, der darueber bescheid weiss... Ich
habe schon den Support von AGFEO bemueht (hmm.. Linux?), und sowohl gegoogelt als auch in einem anderen Forum gepostet, aber keiner wusste so recht Rat zu geben... Woher bekommt Windows eigentlich die korrekte MSN mitgeteilt? Irgendwie muessen die sich doch auch zu erkennen geben...

Viele Gruesse,

Einbecker

(1) Meldungen, die ausgegeben werden:

Mar 11 18:06:35 linux kernel: ippp0: dialing 1 0101901928120...

Mar 11 18:06:36 linux isdnlog: Mar 11 18:06:36 * tei 75 calling
01928120 with ? RING (Data)

Mar 11 18:06:38 linux isdnlog: Mar 11 18:06:38 tei 75 calling
01928120 with ? Unallocated (unassigned) number (User)

Mar 11 18:06:38 linux isdnlog: Mar 11 18:06:38 tei 75 calling
01928120 with ? HANGUP Unallocated (unassigned) number (User)

Mar 11 18:06:43 linux kernel: isdn_net: local hangup ippp0

Mar 11 18:06:43 linux kernel: ippp0: Chargesum is 0
 

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Apr 2001 23:29   Titel: Re: Internet-Einwahl ueber internen S0 Bus

Hi Schnuckel,

Du solltest eine "0" vorwählen, damit Du aus dem internen S0-Bus rauskommst. Es muss heißen:

Mar 11 18:06:35 linux kernel: ippp0: dialing 1 >>>>>>00101901928120<<<<<<<<...

Der Fehler der gemeldet wird, bezieht sich auf die gewählte MSN, nicht auf die Eigene.
 

Einbecker
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Apr 2001 10:17   Titel: Re: Internet-Einwahl ueber internen S0 Bus

Ooooops.... Ich dachte, das haette ich gemacht.... na ja, dann wollen wir mal Windows runterfahren und sehen, was dabei rauskommt! Danke fuer den Tip (kann man ja eigentlich auch selber drauf kommen ...)

Viele Gruesse

Einbecker
 

Einbecker
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Apr 2001 13:28   Titel: Re: Internet-Einwahl ueber internen S0 Bus

Na ja, da habe ich mich wohl zu frueh gefreut! Jetzt bekomme ich folgende mitteilungen:

Apr 3 14:06:07 linux kernel: ippp0: dialing 1 00101901928120...
Apr 3 14:06:07 linux isdnlog: Apr 03 14:06:07 * tei 80 calling +1 019019281, USA, with +49 911/3139015, Nrnberg RING (Data)
Apr 3 14:06:15 linux isdnlog: Apr 03 14:06:15 tei 80 calling +1 019019281, USA, with +49 911/3139015, Nrnberg Normal call clearing (User)
Apr 3 14:06:15 linux kernel: isdn_net: local hangup ippp0
Apr 3 14:06:15 linux kernel: ippp0: Chargesum is 0
Apr 3 14:06:15 linux isdnlog: Apr 03 14:06:15 tei 80 calling +1 019019281, USA, with +49 911/3139015, Nrnberg HANGUP

Ich rufe also (scheinbar?) in den USA an... Was mich noch wundert: Warum eigentlich ueberall Nuernberg? Ich komme doch aus Einbeck ?-|

Ich hoffe, dass sich noch irgendwer anfindet, der mir weiterhelfen kann...

Viele Gruesse,

Einbecker
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Apr 2001 14:13   Titel: Re: Internet-Einwahl ueber internen S0 Bus

>Warum eigentlich ueberall Nuernberg?
>Ich komme doch aus Einbeck ?-|

Einfach in /etc/isdn/isdn.conf

AREACODE=911

ändern (da deine Vorwahl ohne 0 am Anfang einsetzen).
 

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Apr 2001 21:41   Titel: Re: Internet-Einwahl ueber internen S0 Bus

Trenne, wenn es nicht geht, die "0" von der restlichen Nummer:
"0 0101901928120". Laut SuSE werden diese Nummern hintereinander gewählt.
 

Einbecker
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Apr 2001 11:43   Titel: Re: Internet-Einwahl geschafft!

Moin!

Erstmal die gute Nachricht: Ich bin drin... und das ueber Linux und am internen S0!

Durch Eure Tips habe ich die /etc/isdn/isdn.conf abgeaendert ( AREACODE=Vorwahl und VBN=0010)
Zusaetzlich habe ich in der isdnlog.isdnctrl0.options amt=0 gesetzt und die Einwahl gelingt jetzt ueber 0 0010...

Also: Ein Dank an Euch... Jetzt brauch ich Windows nur noch fuer Spiele und Dreamweaver...

Einbecker

p.s. da ich jetzt ins internet komme, wuerde ich auch ganz gerne Emails lesen - was fuer ein Programm ist zu empfehlen?
 

Thomas MItzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Apr 2001 14:59   Titel: Re: Internet-Einwahl ueber internen S0 Bus

Welches steckt denn in deinen Menüs drin??? Oder im Panel???
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy