Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
AGP Module laden...

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Björn
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Apr 2001 7:09   Titel: AGP Module laden...

Hi,

Wie kann ich mit lsmod sehen, ob ich AGP Module geladen habe?

Wenn die AGP Module nicht geladen sein sollten, was muss ich tun, damit diese geladen werden?

Hintergrund ist folgender: OpenGL Anwendungen (speziell Unreal Tournament) ruckelt, d.h. läuft zu langsam. Ich habe XFree86-4.0.2 und die Nvidia Treiber installiert. Nach einigem Nachdenken und lesen der Troubelshooting Seiten zum Nvidia Treiber bin ich nun auf den Punkt AGP gestoßen.

Vielen Dank
 

Ozi
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Apr 2001 10:45   Titel: Re: AGP Module laden...

Hi,

mit "lsmod" kannst du aktuell geladene Module anzeigen. Mit "insmod" werden sie dazugeladen, allerdings musst du dann die möglichen Abhängigkeiten von anderen Modulen selber auflösen. Willst du das nicht, kannst du "modprobe" benutzen, das lädt selbstständig die restlichen benötigten Komponenten. Mit "rmmod" wird ein Modul wieder entladen.

Wie der AGP Treiber heisst, weiss ich allerdings wirklich nicht.
Ich bin aber auch sehr an der Antwort, wie die aktiviert werden interessiert, weil ich
ebenfalls nvidia basierte Karten(TNT2 M64) einsetze.

Vielleicht hasst du ja mal einen Anstoss gekriegt

cu

Oliver
 

Björn
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Apr 2001 11:24   Titel: Re: AGP Module laden...

Hi Oliver

ich habe in einem anderen Forum folgende Antwort erhalten, vielleicht hilft Dir das auch weiter. Ich jedenfalls werde das heute abend direkt mal testen und kann ja hier dann das Ergebniss posten.

Grüße
Björn

"Ein cat /proc/modules verrät Dir, ob das Modul agpgart und das dazugehörige GraKa-Modul geladen sind. Bei einer ATI GraKa hieße die Datei etwa r128, bei NVidia vielleicht nvidia.

Wichtig ist folgendes: Dein Kernel muß AGP mit drin haben; Entweder direkt im Kernel oder empfehlenswert als Modul. Es heißt dann agpgart.o. Ob es vorhanden ist sagt Dir folgendes Kommando:

modprobe -l | grep agpgart

Dann muß natürlich auch noch das NVidia Modul existieren. Als letzere Schritt ist es wichtig die XF86Config anzupassen: In der Section Modules mußt Du hinzufügen: Load "dri" und Load "glx".

Jetzt fehlt nur noch die Änderung Deiner modules.conf im Verzeichnis /etc (bei SuSE jedenfalls)

Hier bitte folgendes Eintragen:

pre-install mgs modprobe "-k" "agpgart"
pre-install r128 modprobe "-k" "agpgart"
options agpgart agp_try_unsupported=1

Wahrscheinlich brauchst Du die ersten beiden Zeilen nicht. Die Letzte aber sicher. Die Zeilen stören aber auch nicht.

Dann noch ein depmod -a und dann kann es mit Spielen losgehen."
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy