Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
kann nicht Kernel kompilieren oder Firewall bauen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Max
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Apr 2001 14:25   Titel: kann nicht Kernel kompilieren oder Firewall bauen

vorab: habe Debian 2.2 aktuellen Stand. (potato)
Mist, finge damit an das ich einen transparenten Proxy aufsetzen wollte der
_nicht_ mit auf dem gleichen Rechner ist. Port-Umleitung mit Port-forwarding.
Geht das überhaupt???
Als Beispiel:
Alles was aus LAN kommt mit destination Port 80 umleiten auf -> (z.B.) Port 3128
und alles was auf Port 3128 reinkommt forwarden auf IP von Proxy Port 8080
Geht das Überhaupt?
Jedenfalls wollte ich das ausprobieren.
Und ipchains meckert rum weil er REDIRECT nicht kennt und meldet:"No target by that name (Maybe this kernel doesn't support transparent proxying?)"
ok, finde aber kein Kernel-Image der mir das bieten kann, also selbst kompilieren.
Quellen runtergeladen (2.2.1Cool als .deb und installiert.
ausgepackt ins verzeichniss gewechselt als root ein "make menuconfig" versucht.
Brach leider ab mit Fehler. Hier die letzten Zeilen:

dialog.h:29: curses.h: No such file or directory
make: *** [lxdialog.o] Error 1
make: Leaving directory `/usr/src/kernel-source-2.2.18pre21/scripts/lxdialog'
make: *** [menuconfig] Error 2

task-c-dev und task-c++-dev ist installiert, libncurses5 ist auch installiert.
Bin ich nun zu blöde???
Bin für jeden Tipp dankbar.
Gruss Max
 

abc
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Apr 2001 14:41   Titel: auch firewall

das progi firestarter konfiguriert eine firewall mit ipchains. trotzdem läuft danach der netscape nicht mehr. warum? was muss man richtig tun?
 

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Apr 2001 16:21   Titel: Re: Nachtrag

Nachtrag:
Bekomme den 2.2.18pre21 Kernel auf Debian gar nicht kompiliert.
nach dem ich den Kernel mit "make config" konfiguriert habe *würg*
brach ein "make bzImage" mit folgenden letzten Zeilen kurz vorm Ende ab:

ake: Entering directory `/usr/src/kernel-source-2.2.18pre21/arch/i386/boot'
cc -D__KERNEL__ -I/usr/src/kernel-source-2.2.18pre21/include -E -D__BIG_KERNEL__ -traditional -DSVGA_MODE=NORMAL_VGA bootsect.S -o bbootsect.s
as86 -0 -a -o bbootsect.o bbootsect.s
make: as86: Command not found
make: *** [bbootsect.o] Error 127
make: Leaving directory `/usr/src/kernel-source-2.2.18pre21/arch/i386/boot'
make: *** [bzImage] Error 2
debian:/usr/src/kernel-source-2.2.18pre21#

könnte mir bitte jemand bestätigen das Kernel unter Debian überhaupt zu kompilieren ist??
Ich habe es jetzt schon an einen zweiten Rechner ausprobiert.
Und so schwer ist es doch nicht oder?
hier meine Vorgehensweise.
apt-get install kernel-source-2.2.18pre21
cd /usr/src
bzip2 -dc kernel-source-2.2.18pre21.tar.bz2 | tar xv
cd kern....... (denkt euch den Rest)
make mrproper
make menuconfig # klappt leider nicht deswegen
make config
make dep
make bzImage # was zu den obrigen Fehlern führt.

Habe ich jetzt irgendwo einen Fehler drin?
die Befehle habe ich jetzt auswendig noch einmal getippt, echt lästig ohne bash, evt. vertipper drin.

Gruss Max
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 11. Apr 2001 17:42   Titel: Re: kann nicht Kernel kompilieren oder Firewall

Musst Dir wohl den assembler as86 installieren.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Labba
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Apr 2001 23:08   Titel: Re: kann nicht Kernel ...

Also beim nächsten mal einfach mal die Libcurses installieren, dann geht das alles ein bissel schneller :
apt-get install ncurses*
apt-get install libncurses5-dev <- ich weiß den Paketnamen nicht 100%ig wenn es nicht stimmt einfach danach suchen auf www.debian.de

Ansonsten gebe ich Thomas recht, sie doch mal nach was bei debian.de als recommended bei den Kernelsourcen steht )
oder task-devel installieren.
 

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Apr 2001 8:19   Titel: kann nicht Kernel kompilieren oder Firewall bauen

danke Jungs
meine Probleme haben sich halbiert ;-)
Das as86 für Assembler steht, wäre ich nie drauf gekommen....
Steckt in bin86
Das menuconfig nur mit den libncurses5-DEV funktioniert wäre ich nie draufgekommen.

Jetzt klappt es wieder mit den Kernel backen....
Jetzt ärger ich mich nur noch mit licq rum, der nicht will.... aber das ist ein anderer Thread.

Nochmals Danke Labba und Thomas.
Gruss Max
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy