Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
xfree4.0 und KDE2.2 als .deb Pakete??

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
startx
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2001 8:13   Titel: xfree4.0 und KDE2.2 als .deb Pakete??

Hallo,
habe da 2 Fragen.
Wie installiere ich xfree4.0 auf Debian?
Ich nutze einen aktuellen Mirror, ich sehe auch das er Pakete für x mit der Version 4.x runterlädt
Installation geschieht wohl auch ohne Probleme aber wenn ich X starte habe ich immer noch 3.x ...
Unter xfree86.org habe ich auch keine Tipps gefunden die mich weiterbringen.

Die andere Frage ist ist hoffentlich ganz einfach. HAt jemand eine Apt-Source für KDE2.2 ??
Danke auch
 

andib



Anmeldungsdatum: 20.06.2000
Beiträge: 277
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2001 8:50   Titel: Re: xfree4.0 und KDE2.2 als .deb Pakete??

Hallo startx
Fragen über Fragen... zumindest, die ich hier noch stellen muss:
Was bedeutet denn "aktueller Mirror" ? Soll das heissen ftp.de.debian.org? Wenn ja dann interessiert mich doch mal was für eine Version 4.x du dir da geladen hast - Debian Potate/2.2/Stable (Ich gehe mal davon aus dass du potato, nicht woody meinst - in woody ist KDE2 enthalten) hat noch gar kein XFree 4.x.
Nichts desto trotz gibt es ja die netten inoffiziellen Pakete. Eintrag in /etc/apt/sources.list müsste in etwa so aussehen:
deb http://people.debian.org/%7Ecpbotha/ xf402_potato/i386/
deb http://people.debian.org/%7Ecpbotha/ xf402_potato/all/
Meintest du diese Pakete? Wenn ja sollte du zunächst XFree 3.x deinstallieren und danach 4.x ziehen und installieren. Das erspart dir ne Menge Ärger (ja, ja - man liest ja schliesslich READMEs )

KDE2 für Debian findest du, nachzulesen auf www.kde.org/download.html, auf http://kde.debian.net/
Mit KDE2.2 wirst du da aber kein Glück haben. Das gibt es nämmlich noch gar nicht. Allenfalls KDE 2.2Alpha1. Ich will mal bezweifeln, dass du die da findest... Kannst aber mal dein Glück versuchen. Für Infos, wie gesagt, www.kde.org

CU
Andi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Spark
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2001 9:20   Titel: Re: xfree4.0 und KDE2.2 als .deb Pakete??

Das mit Xfree ist so:
Es gibt etliche Xserver, z.B. den xserver-svga oder den xserver-mga.
Ab Xfree4 ist das anders, da gibt es nur noch einen Server fuer alle. Dieser Server heisst xserver-xfree86. Kurz: Dieser Server muss ausgewaehlt sein, dann laeuft Xfree4. Um den auszuwaehlen, mach einfach ein
dpkg-reconfigure xserver-xfree86.
Oder falls das nicht klappt, deinstalliere einfach alle deine sonstigen xserver-, bis nur noch xserver-xfree86 da ist. Dann weisst du es ganz genau. Smile
 

startx
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2001 10:20   Titel: Re: xfree4.0 und KDE2.2 als .deb Pakete??

Danke,
ich wusste nicht das Potato nicht xfree4 hat.
Dann weiss ich nicht was ich da gesehen habe....*grübel*
ich werde die apt quellen mal heute ausprobieren....

den Link auf kde.org bin letzten mal gefolgt kam aber nicht weiter (timeout)
HScheint jetzt zu laufen (KDE 2.1.1 latest)
2.2 werde ich mir doch nicht draupacken.

Wieso ist eigentlich xfree40 nicht als stable freigegeben??
Bei der 2.2 RC3 hätte ich jetzt vermutet das xfree4 mit einfliesst.
Oder funktioniert anXious noch nicht mit xfree4?

Danke nochmal...
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy