Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
X-Server

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bernd
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Apr 2001 2:19   Titel: X-Server

hi!

hab mir nen x-server für windows installiert ( x-win 32 ) .
der connect auf der server klappt aber nicht, fehlermeldung ist immer : " connnection timed out ".
system ist : suse 7.1 ! muss ich evtl. noch etwas am suse system umconifggen ? x-server ist gestartet (startx) !
bei x-win 32 muss man ja auch immer nen login und command angeben (rsh-verbindung) villeicht liegt der fehler auch da ?

any hints ?

thnx schonmal !!

ciao und n8 Smile
 

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Apr 2001 8:08   Titel: Re: X-Server

ich kenne mich jetzt nicht damit aus, aber sollte es nicht reichen einen X-Server zu starten??
Wenn ich das X-Konzept richtig verstanden habe sollte dann auf den Linux-Rechner doch nur die Anwendung gestartet werden und nicht der X-Server (export display IP-Adresse:0, oder so ähnlich)
Aber du bekommst ja eh noch kein connect....
Max
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Apr 2001 12:36   Titel: Re: X-Server

Das stimmt schon.

Auf der Linux-Kiste (wo die X-Clients gestartet werden) muss kein X-Server gestartet werden.
Lediglich die $DISPLAY-Umgebungsvariable muss entsprechend gesetzt sein (export DISPLAY=ip:0.0), und die Applikation(nen) müssen in der selben Shell in der du die $DISPLAY-Umgebungsvariable gesetzt und exportiert hast (oder einer Subshell dieser Shell) gestartet werden, es sei denn du würdest die $DISPLAY-Variable global über die profile setzen.

Allerdings passiert auch nichts, wenn auf der Linux-Seite trozdem ein X-Server gestartet wird.
Anhand der gesetzten $DISPLAY-Variable wissen die X-Applikationen ja, auf welchen X-Server sie connecten müssen.

Ich kann mir aber auch nicht erklären, warum dein X-Win 32 keine Verbindungen annehmen will (ich gehe mal davon aus, dass die $DISPLAY-Variable korrekt gesetzt ist und dort nicht der Fehler liegt).
 

Bernd
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Apr 2001 14:26   Titel: Re: X-Server

hmm .. also ich krieg immer h-zr39 (server name) : connection timed out ! denke mal das ich bei den einstellung für COMMAND oder LOGIN im x-win32 irgendwas falsch gemacht hab ? welche verbidung sollte ich da wählen ? ich hab jetzt RSH , LOGIN :root , und command wusst ich net ..
export DISPLAY=IP:( serverip? ) hab ich auch mal versucht, hat aber nicht geholfen ?

any other hints ?
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Apr 2001 14:35   Titel: Re: X-Server

Nein, nicht

export DISPLAY=IP:[IP des Servers]

sondern

export DISPLAY=[IP des Servers]:0.0

also z.B.

export DISPLAY=192.168.1.1:0.0

Kein Wunder, dass du einen Timeout gekrigt hast.
 

ronny
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Apr 2001 22:10   Titel: Re: X-Server

läuft auf dem linux rechner überhaupt ein rshd oder rlogind?

und als root kannst du dich standardmäßig remote nur über ssh einloggen (ich glaube die demo von xwin32 kann kein ssh)

du solltest also versuchen dich als user anzumelden
 

Bernd
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Apr 2001 23:12   Titel: Re: X-Server

hi,

ok, sorry, das mit der ip hab ich dann falsch verstanden, muss ich nochmal testen, thnx !!

>läuft auf dem linux rechner überhaupt ein rshd oder rlogind?

sagt mir beides nix, bin ein newbee ! :(

>und als root kannst du dich standardmäßig remote nur über ssh einloggen (ich glaube die demo von xwin32 kann kein ssh)
>du solltest also versuchen dich als user anzumelden

hab die vollversion davon, aber ich konnt da nirgends als verbindung ssh wählen ?

ciao

Bernd
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy