Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
QT-2.3.0 -- Kompilierungsproblem

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
peterm



Anmeldungsdatum: 16.09.2000
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 27. Apr 2001 20:22   Titel: QT-2.3.0 -- Kompilierungsproblem

Hi Leute!

Es gibt bei mir habe ein Problem beim Kompilieren von qt-2.3.0:

Auf der Bash habe ich QT zuerst konfiguriert. Nach dem Aufruf
von make dauerte es einige Zeit, bis folgende Fehlermeldung auftrat:

debian:/usr/local/qt# make
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `FT_Init_FreeType'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `FT_Load_Glyph'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `FT_Done_Face'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `XRenderFreePicture'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `FT_Get_Char_Index'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `FT_Outline_Translate'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `FT_Set_Charmap'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `XRenderCompositeString8'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `XRenderFillRectangle'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `FT_Outline_Transform'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `XRenderCompositeString16'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `XRenderFindVisualFormat'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `FT_Outline_Get_Bitmap'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `XRenderSetPictureClipRegion'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `XRenderCreateGlyphSet'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `FT_Set_Char_Size'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `XRenderCompositeString32'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `XRenderAddGlyphs'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `XRenderChangePicture'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `XRenderFindFormat'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `FT_New_Face'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `XRenderCreatePicture'
/usr/local/qt/lib/libqt.so: undefined reference to `XRenderFreeGlyphSet'
collect2: ld returned 1 exit status
make: *** [aclock] Error 1
make: *** [aclock] Error 2
make: *** [all] Error 2
make: *** [sub-examples] Error 2
make: *** [init] Error 2
debian:/usr/local/qt#

Fehlt da etwa eine Library?

Vielen Dank für jede Hilfe!

Gruß PeterM
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 27. Apr 2001 22:28   Titel: Re: QT-2.3.0 -- Kompilierungsproblem

Sieht aus, als würden die X-includes fehlen.
_________________
LFS - mehr als eine Distribution <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Wilk.gif" border="0" align="middle">
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

peterm



Anmeldungsdatum: 16.09.2000
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2001 11:00   Titel: Re: QT-2.3.0 -- Kompilierungsproblem

Hi Thomas!

Wie heißt das Packet mit den includes (bei Debian)?
Ich finde nämlich solch ein Paket nicht.

Gruß PeterM
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

tkortkamp



Anmeldungsdatum: 08.04.2001
Beiträge: 143
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2001 11:20   Titel: Re: QT-2.3.0 -- Kompilierungsproblem

Hi!
Für mich sieht das eher so aus als ob Freetype und die XRender-Extension fehlt (?).
Wenn die X-Includes fehlen würden, wäre er gar nicht so weit gekommen. So weit ich mich errinere gibt es für Debian auch ein fertiges QT 2.3 mit AA-Unterstützung. das versucht du doch zu erreichen, oder? wenn nicht dann für configure nochmal mit -no-xft aus.

Viel Glück,
Tobias
_________________
dude i'm pretty damn sure you could script somebody back to life
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Apr 2001 11:35   Titel: Re: QT-2.3.0 -- Kompilierungsproblem

Ich stimme Tobias voll und ganz zu.

Es wäre allerdings auch noch möglich, dass hier jemand seine X-Libs mit strip aller Symbole beraubt hat.
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2001 11:53   Titel: Re: QT-2.3.0 -- Kompilierungsproblem

ups.. voll daneben
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

peterm



Anmeldungsdatum: 16.09.2000
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2001 16:37   Titel: Re: QT-2.3.0 -- Kompilierungsproblem

Hi Leute!

Also folgendes:

Ich habe libfreetype6 und libfreetype6-dev per apt-get installiert.
xRender-extension oder wie auch immer konnte ich nicht finden.
Die Fehlermeldung bleibt trotzdem die gleiche. Wüsste da jemand Rat?

Gruß PeterM
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Apr 2001 17:22   Titel: Re: QT-2.3.0 -- Kompilierungsproblem

Dass du die freetype-libs installierst nützt dir (noch) nicht viel.

Du brauchst noch einen XFree >= 4.0.2 mit der neuen Xrender-Extension, der gegen die freetype2-libs gelinkt wurde.


Ich kann dir auch nicht sagen wo du solch einen XFree-Build als *.deb herbekommst, aber selbercompilieren sollte nicht das Problem sein.

Die freetype2 libs und headers müssen installiert sein und Freetype2Dir muss (am besten in xc/config/cf/host.def, falls Datei nicht existiert => anlegen) auf den freetype2-prefix gesetzt sein.
Mit anderen Worten: Falls die freetype2 headers in /usr/include[/freetype2/freetype] und die freetype2-libs in /usr/lib liegen, trägst du folgendes in die host.def im Verzeichnis xc/config/cf der XFree-Sourcen ein:

#define Freetype2Dir /usr

Nun ein "make World && make install" absetzen, davor selbstverständlich den alten XFree runterschmeissen.
Der Rest (truetype-fonts, ttmkfdir, XftConfig, $QT_XFT-Umgebungsvariable) wurde hier schon öfters durchgekaut.


Die Frage ist doch aber, ob du unbedingt font-AA in deiner QT brauchst, und ob es nicht viel simpler wäre, einfach darauf zu verzichten und beim ./configure -no-xft anzugeben.
 

peterm



Anmeldungsdatum: 16.09.2000
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2001 18:11   Titel: Re: QT-2.3.0 -- Kompilierungsproblem

Hi Leute!

Erstmal vielen Dank an alle, die sich mit meinem
Problem befasst haben. Da bei Version 2.3.0 die
AntiAliased-Fonts beim Kompilieren vorgegeben sind,
dachte ich mir, sie einfach zu verwenden. Da jedoch
der Aufwand den Nutzen IMHO übersteigt, habe ich einfach
die Option "no-xft" an configure angehängt und die AA-Fonts
weggelassen. QT wurde danach ordnungsgemäss kompiliert.

Gruß PeterM
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy