Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
debian + ssh(d) ??

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mario
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Mai 2001 21:28   Titel: debian + ssh(d) ??

hi leute,

ich hab mir ssh installie. wenn ich sshd starte und mich vom 2. pc auf den server verbinden möchte kommt immer nur die passwortabftage jedoch lässt er mir nich zugreifen (nich als root und nicht als user).

ich glaube mir fehlt noch etwas jedoch habe ich überhaupt keine ahnung mehr was es sein könnte.

ich habe etwas von /etc/pam.d gelesen jedoch weiss ich nicht was ich dann in die datei /etc/pam.d/sshd reinschreiben soll und ob das überhaupt der fehler ist der den zugriff verweigert!?

wenn jemand ne lösung hat bitte posten, bin für jede hilfe dankbar!

thx mario
 

tr0nix
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Mai 2001 21:42   Titel: Re: debian + ssh(d) ??

Hmmm.. das waer mir sehr neu.. hast du ssh(d) kompiliert oder mit rpm installiert? Falls du es mit RPM installiert hast deinstalliere es (rpm -e ...) und kompilier das mal. Bei mir gabs noch nie Probleme...

Gruss,
Joel
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Mai 2001 21:55   Titel: Re: debian + ssh(d) ??

hast du die sshd_config entsprechend konfiguriert ?

PermitRootLogin yes

code:
# This is ssh server systemwide configuration file.

Port 22
ListenAddress 0.0.0.0
HostKey /etc/ssh_host_key
RandomSeed /etc/ssh_random_seed
ServerKeyBits 768
LoginGraceTime 600
KeyRegenerationInterval 3600
PermitRootLogin yes
IgnoreRhosts yes
StrictModes yes
QuietMode no
X11Forwarding yes
X11DisplayOffset 10
FascistLogging no
PrintMotd yes
KeepAlive yes
SyslogFacility AUTH
RhostsAuthentication no
RhostsRSAAuthentication no
RSAAuthentication yes
PasswordAuthentication yes
PermitEmptyPasswords no
UseLogin no
# PidFile /var/run/sshd.pid
# AllowGroups root users
# AllowHosts *.our.com friend.other.com
# DenyHosts lowsecurity.theirs.com *.evil.org evil.org

# Umask 022
# SilentDeny on
AllowHosts 192.168.0.*
SilentDeny yes

# EOF

 

tr0nix
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Mai 2001 22:30   Titel: Re: debian + ssh(d) ??

Er sagte ja dass er mit einem user und root probierte. Somit faellt das config file - permitrootlogin weg.

Joel
 

Leander Hanwald
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Mai 2001 22:35   Titel: Re: debian + ssh(d) ??

>Hmmm.. das waer mir sehr neu.. hast du ssh(d) kompiliert oder mit rpm installiert? Falls du es mit RPM installiert hast deinstalliere es (rpm -e ...) und kompilier das mal. Bei mir gabs noch nie Probleme...<

Hehe, überschrift: "debian + ssh(d) ??"

naja, ein apt-cache search rpm liefert mit "RPM - Red Hat Package Manager", aber installieren braucht man es auf Debian ja nicht und ssh hat er sicher anders aufgespielt Wink
 

mario
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Mai 2001 22:42   Titel: Re: debian + ssh(d) ??

hi,

danke für die zahlreichen und flotten meldungen.
ssh(d) habei ich kompiliert.

hier meine /usr/local/etc/sshd_config
thx mario




# $OpenBSD: sshd_config,v 1.38 2001/04/15 21:41:29 deraadt Exp $

# This sshd was compiled with PATH=/usr/bin:/bin:/usr/sbin:/sbin:/usr/local/bin

# This is the sshd server system-wide configuration file. See sshd(Cool
# for more information.

Port 22
Protocol 2,1
ListenAddress 0.0.0.0
#ListenAddress ::
HostKey /usr/local/etc/ssh_host_key
HostKey /usr/local/etc/ssh_host_rsa_key
HostKey /usr/local/etc/ssh_host_dsa_key
ServerKeyBits 768
LoginGraceTime 600
KeyRegenerationInterval 3600
PermitRootLogin yes
#
# Don't read ~/.rhosts and ~/.shosts files
IgnoreRhosts yes
# Uncomment if you don't trust ~/.ssh/known_hosts for RhostsRSAAuthentication
#IgnoreUserKnownHosts yes
StrictModes yes
X11Forwarding yes
X11DisplayOffset 10
PrintMotd yes
#PrintLastLog no
KeepAlive yes

# Logging
SyslogFacility AUTH
LogLevel INFO
#obsoletes QuietMode and FascistLogging

RhostsAuthentication no
#
# For this to work you will also need host keys in /usr/local/etc/ssh_known_hosts
RhostsRSAAuthentication no
# similar for protocol version 2
HostbasedAuthentication no
#
RSAAuthentication yes

# To disable tunneled clear text passwords, change to no here!
PasswordAuthentication yes
PermitEmptyPasswords no

# Uncomment to disable s/key passwords
#ChallengeResponseAuthentication no

# Uncomment to enable PAM keyboard-interactive authentication
# Warning: enabling this may bypass the setting of 'PasswordAuthentication'
#PAMAuthenticationViaKbdInt yes
 

tr0nix
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Mai 2001 14:27   Titel: Re: debian + ssh(d) ??

leander:
*ops* damn Wink irgendwie benutzen hier fast alle RedHat/SuSE/sonsteinRPMSystem dass ich's ein wenig durcheinanderbrachte Wink. Naja.. er haetts ja auch mit dselect installen koennen ;)

mario:
kannst du mal zeigen wie's aussieht wenn du auf den SSH connectest? Kommt/kam da das erste mal (beim ersten connect) die yes/no Auffoerderung fuer den Key? Benutzt du OpenSSH und das komerzielle SSH (also auf den 2 Comps je ein verschiedenes SSH)?

Gruss
Joel
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy