Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Erfahrungen mit Mandrake

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
coolhand



Anmeldungsdatum: 03.04.2001
Beiträge: 40
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 23. Mai 2001 6:57   Titel: Erfahrungen mit Mandrake

Moin!
Da ich Susie nicht zu nem System aus ME+W2k installieren kann, dieses aber dringend möchte, um irgendwann mal M$ zu reduzieren/abzuschaffen, lautet die Frage nach MANDRAKE! Was habt Ihr für Erfahrungen. Geht das zu ME und 2k? neutzerfreundlich? Installation problos? Plaudert mal so wild vor Euch hin, ich zieh nmir dann schon meine Infos da raus Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

cerberusger



Anmeldungsdatum: 28.12.2000
Beiträge: 348
Wohnort: Muenchen

BeitragVerfasst am: 23. Mai 2001 13:47   Titel: Re: Erfahrungen mit Mandrake

mmh, ich weiss zwar net, wo dein problem mit der suse-install ist (ausser dass suse net grad das gelbe vom ei ist ...) aber wie auch immer:

ich nutze auch mandrake, und bin davon sehr begeistert. die installation ist zwar etwas lahm, dafuer aber sehr detailliert und auch fuer einsteiger geeignet (gibt auch einen 'normal'-modus, indem er fast alles selber feststellt und installiert).

im expert-mode kann man sich alles so auswaehlen wie man gerne will. auch nach der install sind die zahlreichen *drake's sehr nuetzlich (das sind die konfigurationsprogramme von mandkrake), noch nicht immer ganz ausgereift (smb-drucker bspw.) aber ansonsten sehr gut zu gebrauchen.

schoen finde ich auch, dass es beim cooker (die seite der mdk-devel version) fast immer fertige rpm's fuer nahezu alle neue software-versionen gibt, man hat also selten ein problem damit, etwas zu finden. ich selber bevorzuge auf mandrake (sonst habe ich kein paket-orientiertes system, und laeuft auf dem notebook, da ich da keinen bock hatte mir ein LFS einzurichten, und alles hat von anfang an funktioniert; sogar x wurde korrekt eingerichtet) die .src.rpm, da man die schoen auf das eigene system zurechtkompilieren kann.

wenn du also nach einer empfehlung fragst: mandrake. eindeutig. nicht umsonst sind die mittlerweile marktfuehrer bei den linux-dirstibutionen. selbst redhat haben die abgehaengt. (jedenfalls in europa, in amiland sind sie auch sehr beliebt, und es gibt wirklich fast alles auf mandrake abgestimmt).

ich jedenfalls bin sehr zufrieden mit meiner 'traktopel' (der devel-name von 8.0)

cheers,
dev0
_________________
Linux is a wigwam - no windows, no gates, apache inside <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Happy.gif" border="0" align="middle">
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 24. Mai 2001 7:26   Titel: Re: Erfahrungen mit Mandrake

Ich verstehe auch nicht das Problem mit der Installation. Die SuSE-Installation lässt sich im Text-Modus besser in solche Vorgaben integieren, als der Mandrake-Installer, der meiner Meinung nach immer noch greulich ist. Und das integrierte Partitionierungs- und Formatierungstool der Mandrake ist immer noch buggy ohne Ende ( Beispiele ein anderes Mal ), auch wenn die 'traktopel' nachher super läuft. Als "Anfänger" würde ich da doch erst Mal die SuSE nehmen, wegen der Zuverlässigkeit, und mir anschauen, wie es gemacht wird, auch wenn es vielleicht nicht ganz so komfortabel ist.
_________________
LFS - mehr als eine Distribution <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Wilk.gif" border="0" align="middle">
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

coolhand



Anmeldungsdatum: 03.04.2001
Beiträge: 40
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 24. Mai 2001 7:32   Titel: Re: Erfahrungen mit Mandrake

Mein SuSE weigert sich schlich unter YAST2. Evtl. lösbar mit YAST1 - das weiss ich noch nicht! Wenn es unter Mandrake besser geht, wohlan!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy