Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
iptables in Kernel 2.4.4

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bm



Anmeldungsdatum: 31.05.2001
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 31. Mai 2001 10:18   Titel: iptables in Kernel 2.4.4

Hallo, ich habe mir vor kurzem einen soweit auch funktionierenden Kernel Version 2.4.4 kompiliert. Eine Sache habe ich allerdings nicht gefunden: Wo muß ich was einstellen (ich benutze immer "make xconfig"), damit die Module für iptable und am besten auch noch für das alte ipchains erstellt werden?


Danke für die Hilfe!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Mai 2001 14:16   Titel: Re: iptables in Kernel 2.4.4

Unter "Networking options":

Network packet filtering (CONFIG_NETFILTER): y

IP: Netfilter Configuration -> IP tables support (CONFIG_IP_NF_IPTABLES): m
IP: Netfilter Configuration -> ipchains support (CONFIG_IP_NF_COMPAT_IPCHAINS): m

Falls benötigt, kannst du auch noch additionale match supports (MAC match, TOS match usw.) bzw. targets (REJECT target, MIRROR target, LOG target ...) für die iptables-Unterstützung aktivieren (siehst du dann schon).

Da einige der match supports und targets für iptables als experimentiell gekennzeichnet sind, muss die Option "Code maturity level options -> Prompt for development and/or incomplete code/drivers" (CONFIG_EXPERIMENTAL) aktiviert sein, damit die entsprechenden Optionen überhaupt erscheinen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy