Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Update auf Woody

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter R.
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jun 2001 14:52   Titel: Update auf Woody

Hallo!

Ich spiel mit dem Gedanken mein Debian Potato auf Woody upzugraden.
Gibt's hierzu Probleme?
Einsatzgebiet des Rechners:

- Router (DSL)
- IMAP Mail Server (Courier Imap)
- NFS Server

Ich weiß: "Never change a running system" aber anderseits öfter mal was neues!

Gruß

Peter
 

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jun 2001 15:56   Titel: Re: Update auf Woody

ich habe zweimal von Potato auf Woody upgedatet, allerdings war damals woody noch nicht so weit wie heute, ist ja auch noch nicht stable, oder?
Einmal ist es "schiefgegangen" und musste noch eine Menge von Hand wieder geradebiegen.
und ein anderesmal lief alles glatt.
Abraten muss ich von Kernel 2.4.x und DSL.
Bei mir bekomme ich es nicht zum laufen.
Überhaupt würde ich auf einen Einsatzserver niemals eine nicht stable installieren, oder gibt es dafür zwingende Gründe ausser "öfter mal was neues"?

Gruss Max
 

spark



Anmeldungsdatum: 08.07.2000
Beiträge: 272
Wohnort: Solingen, NRW

BeitragVerfasst am: 06. Jun 2001 16:39   Titel: Re: Update auf Woody

Wenn du nichts bestimmtes brauchst, dann lass es. Ausser eventuell Aerger wird dir das bei einem Server sicher nichts bringen. Wink
Wenn du nur eine bestimmte Software brauchst, dann installier' dir diese eben aus Woody.
Dist-Upgrades sind bei Servern eigentlich sinnvoll bei Securityupdates fuer Stable.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Linden
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jun 2001 16:43   Titel: Re: Update auf Woody

Im 2.4er Kernel gibts noch weitere Einstellung neben "PPP support", die aktiviert werden müssen, damit DSL geht (mit rp-pppoe). Nämlich "PPP support for sync tty ports" und am besten auch "PPP Deflate compression". Angeblich ist die DSL-Konfiguration in Woody anders als in Potato, und muss vielleicht neu geschrieben werden, aber zu Potato-Zeiten hatte ich noch kein DSL.
Bei mir hat der Umstieg gut geklappt (wenn ich meiner Rechner auch nicht als Server einsetze). Manche Pakete scheinen bei mir nicht wirklich (also nur in der Liste, kann sie aber nicht installieren) in Woody zu sein (z.B task-gnome-desktop und sawfish), die ich mir aus unstable besorgen musste.
 

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jun 2001 8:05   Titel: Re: Update auf Woody

@Linden
Bei meinen Home-DSL-Router bin bei Potato geblieben und nur auf Kernel 2.4. gegangen.
Danke für den Tipp mit den Kernel-Parameter, die werde ich morgen gleich ausprobieren.
Ich wollte nur Kernel 2.4. haben damit ich endlich auf iptables gehen kann.

Gruss Max
 

P.Reinbold
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jun 2001 7:22   Titel: Re: Update auf Woody

Warum hab ich nicht auf auf Euch gehört?
Nach Update auf "Woody" nur Probleme! Kein DSL ging mehr etc.. Hab das Problem nicht in den Griff bekommen. Nun habe ich wieder umgestellt auf "Potato".

Hat mir 2 Tage arbeit besorgt. Werde nun zukünftig den Spruch "Never change a running system" beherzigen.

Gruß

Peter
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy