Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
wie aendert man den IRQ (bloede frage):)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
spaci76
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jun 2001 22:11   Titel: wie aendert man den IRQ (bloede frage):)

Jun 5 20:46:37 progeny kernel: Soundblaster audio driver Copyright (C) by Hannu Savolainen 1993-1996
Jun 5 20:46:37 progeny kernel: SB 4.16 detected OK (220)
Jun 5 20:46:37 progeny kernel: sb: Interrupt test on IRQ7 failed - Probable IRQ conflict
Jun 5 20:46:37 progeny kernel: AWE32: not detected

dei fehlermeldung kommt beim booten ..

soundmachine ist eine
awe64isa

system progeny v1.0 kernel 2.2.19 (glaub ich) ;)

also danke im vorraus
spaci
 

Ironheart
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jun 2001 19:35   Titel: Im BIOS

Die gleiche blöde Frage hab ich auch gestellt Smile)
 

spaci76
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jun 2001 21:06   Titel: Re: wie aendert man den IRQ (bloede frage):)

hi,,


ja und wie hast du das problem gelöst??? den wavetable erkennt er hab ich mit isapnp konfiguriert doch egal ob ich dort irq5 oder 7 auswähle kommt immer diese fehler meldung ... neulich hab ich kde installiert undd beim booten von kde kommt die eingangsmusic .. (wiedas????????) wenn ich dann aber xmms abspielen lassen will kommt ne fehlermeldung die sag das die soundkarte belegt wäre .. ?? was muss ich tun?? achso wenn ich cd´s abspiel ..mittels der play taste am cdrom kommt auch lalala .. WO LIEGT DAS PROB.BzW wie kann ich es beheben???
 

thys0rz
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jun 2001 21:11   Titel: Re: wie aendert man den IRQ (bloede frage):)

lech ma deinen user in die grp audio
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jun 2001 22:29   Titel: Re: wie aendert man den IRQ (bloede frage):)

Wenn KDE Toene von sich gibt, scheint ja alles in Ordnung zu sein.

Das Problem: KDE greift ueber den sog. "aRTs soundserver" auf das Soundevice zu. Solange dieser Server das Device belegt, koennen Nicht-KDE-Programme darauf nicht zugreifen.

Erst nach 60 Sekunden Inaktivitaet gibt aRTs das Device frei. Aktiviere mal alle Systemklaenge von KDE und versuche es dann noch einmal.
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jun 2001 22:34   Titel: Re: wie aendert man den IRQ (bloede frage):)

Sollte natuerlich heissen: Deaktiviere alle Systemklaenge
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy