Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
midnight commander

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
peter
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jun 2001 15:55   Titel: midnight commander

Hi Leute,

ich arbeite viel mit dem mc. Ich habe aber
Schwierigkeiten, wenn ich eine Datei aus-
drucken möchte. Sehe nirgendwo eine Option
drucken. Oder habe ich es auf den Augen.
Danke für Eure Tips.
Gruss
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2001 17:07   Titel: Re: midnight commander

sehe auch keine , brauche es aber auch nicht
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

michael
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jun 2001 18:52   Titel: Re: midnight commander

Man kann doch sicherlich ein anderes
Programm einstellen, was man mit f3
oder f4 aufruft; z.b. kedit. Damit
druckt man dann halt.Wo dies jetzt
allerdings eingestellt wird, weiß
ich im Moment nicht. Irgendeine
config-Datei.
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2001 19:23   Titel: Re: midnight commander

@michael:
das funktioniert überhaupt nicht, weil mc ein konsolenprogramm ist und kedit auf der grafik läuft. was wäre, wenn root auf der konsole arbeitet und ein user im grafikmodus? aber möglicherweise lässt sich doch eine taste mit dem lpr-befehl verknüpfen ( hoffentlich ist es dann kein programm was ausgedruckt wird
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jun 2001 8:45   Titel: Re: midnight commander

cat <filename> | lpr

ratte
 

peter
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jun 2001 14:22   Titel: Re: midnight commander

@ratte

Ja nun, manuelle Eingabe am prompt - ok, dafür brauche ich ja nicht den mc. Aber es
muß doch eine Möglichkeit geben z.B. mit f4
oder f3 ein andere Programm aufzurufen als
das interne.Wenn ich unter x mit dem mc
arbeite und mit f3 z.b. kedit oder sonst
irgenwas aufrufen könnte, dann kann ich
doch dieses Programm zum Druck nutzen.
Oder mache ich da einen Gedankenfehler.
Ich bin nur ein Home-Einzelplatz-User befinde mich nicht im Netz.
Danke
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jun 2001 16:34   Titel: Re: midnight commander

hatte eh zu langsam gedacht

zu meinem gunsten: der mc hat ein shellprompt, ganz unten, da kann man befehle eingeben.

wodurch du aber recht hast: wenn der lp nicht gefiltert wird, gibt es eh immer nur eine zeile pro blatt :(

ratte
 

peter
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jun 2001 18:14   Titel: Re: midnight commander

@ratte und @andere

HI,

Ich habe jetzt lange gesucht.
Mit f2 öffnet sich ein Menue.
Man benutzt "Do something on the current
file"
Es öffnet sich ein weiteres Fenster:
Dort gibt man ein lpr /dev/lp0
Die ganze Seite wird gedruckt.
Danke für Eure Antworten.
Peter
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy