Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Eine Frage der richtigen Lizenz

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
oli



Anmeldungsdatum: 25.12.2000
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 12. Jul 2001 8:19   Titel: Eine Frage der richtigen Lizenz

Hi,

welche Lizenz benutzt man, wenn man eine Software für private und nichtkommerzielle Nutzung
frei verfügbar machen möchte, aber kommerzielle Unternehmen für die Nutzung bezahlen sollen ?

Ihr kennt euch doch da aus, stimmt's

cu

oliver
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jul 2001 12:55   Titel: Re: Eine Frage der richtigen Lizenz

Mach's wie TrollTech (Trolltech?) mit QT: Dual-Lizenz. Für freie Software (entsprechend OSL oder GPL) unter GPL, bei kommerzieller Nutzung bitte blechen!
 

Ozi
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jul 2001 13:22   Titel: Re: Eine Frage der richtigen Lizenz

Hi,

geht da nicht auch was mit der LGPL ?

cu

oliver
 

andib



Anmeldungsdatum: 20.06.2000
Beiträge: 277
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 12. Jul 2001 14:21   Titel: Re: Eine Frage der richtigen Lizenz

Hi

Der Sinn der LGPL ist ja gerade, dass Unternehmen, die non-GPL Programme schreiben *nicht* für die Nutzung einer Bibliothek blechen müssen.

Aber du schreibst "für die Nutzung bezahlen sollen" und sprichst von Software.
Da ist das leider nicht so einfach, wie Jochen vorgeschlagen hat, da die GPL ausdrücklich keinen Unterschied macht zwischen Unternehmen und Privatleuten. Welche Lizenz allerdings in Frage käme wüsste ich nicht.

CU
Andi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jul 2001 15:07   Titel: Re: Eine Frage der richtigen Lizenz

ist natuerlich deine persoenliche entscheidung und dein gutes recht, mein recht ist, hier meine meinung dazu kundzutun, und ich finde die idee, die du da vertrittst, nicht gut.

Begruendung: wenn das schule macht, und ich meinen arbeitgeber sagen muss, httpd-server ok, apache ist gut, kostet aber lizenzen, sagt der mir, dann nehmen wir m$-produkte, da haben wir garantierten support.die folge ist, ich kann privat mir guter gpl software spielen, arbeiten muss ich aber mit loehnware - ein horror.

Vielleicht ueberlegst du dir das ja noch mal ...

ratte
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 12. Jul 2001 18:13   Titel: Re: Eine Frage der richtigen Lizenz

Hi,

du schreibst dir deine eigene Lizenz, in der genau das drin steht. So eine Lizenz haben ja viele Programme, macht es nicht z.B. Kylix so ähnlich?

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Ozi
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jul 2001 15:46   Titel: Re: Eine Frage der richtigen Lizenz

Alles klar,

ich überlegs mir nochmal

War ja nur ne' Frage.

@hjb

Auch keine schlechte Idee. Wie das bei Kylix aussieht, weiss ich nicht. Aber nachdem die Tests eh' nicht begeistert
ausgefallen sind und ich auch nie (Object)Pascal lernen werde, weil ich es für nicht mehr sinnvoll halte in meiner Branche, ist das auch nicht so wild.

cu

oliver
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy