Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Mandrake-kaputter X-Server

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
heinbloed
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jul 2001 13:03   Titel: Mandrake-kaputter X-Server

Hallo Leute,
habe ein Problem mit Mandrake....ich glaube der X-Server muss neu konfiguriert werden.Die grafische Oberfläsche stürzt immer mit >fatal error< ab.wie kann ich das neu einrichten???
Andernfalls-da ich einige wichtige E-Mails vom Kmail drauf habe-wie kann ich die sichern?Kennt jemand den Pfad bei Mandrake zum Ordner Posteingang?????
Danke
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jul 2001 14:56   Titel: Re: Mandrake-kaputter X-Server

Hi,

die Mails von Kmail sind standardmäßig in /home/DeinUser/Mail zu finden, sichere einfach den Mail-Ordner. Bist du als root am Mails checken gewesen (solltest du nicht), so ist es /root/Mail
 

MG
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jul 2001 16:12   Titel: Re: Mandrake-kaputter X-Server

Hallo,

starte auf der Konsole das Programm xf86cfg, damit kannst Du den XServer neu konfigurieren
Anschließend, wenn Du wieder eine halbwegs passable XKonfiguration hast, kannst Du ja mit dem MandrakeControlCenter nochmals etwas "nachhelfen"
Viel Glück

Matthias
 

MG
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jul 2001 16:15   Titel: Re: Mandrake-kaputter X-Server

Hallo nochmals,

schau mal unter den Thread "Grafik", das selbe Problem!
Es geht noch wesentlich benutzerfreundlicher: Xconfigurator, das ist m.E. sehr gutes Tool, das ehemals von RedHat stammt, da aber Mandrake von RedHat abstammt, ist es auch bei LM dabei !!! (Danke hjb)
Gruß

Matthias
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy