Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
isdn - t-online, verbindung bricht immer zusammen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
martin
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jul 2001 20:57   Titel: isdn - t-online, verbindung bricht immer zusammen

hi,

das ist mir sehr wichtig, und hoffe auf baldige hilfe.

seit etwa 2 tagen (10.07.01) habe ich sehr starke probleme mit t-online. vorher ging es problemlos, habe zwischenzeitlich keine veraenderung am isdn router vorgenommen.

die einwahl funktioniert nur selten, meisstens werde ich sofort wieder herausgeworfen, bzw. die verbindung bricht spaetestens nach 10 minuten wieder zusammen.

ich verwende eine avm fritz card classic (isa), eine suse 6.4 distribution auf kernel 2.2.14.

isdn-log:

eine moeglichkeit, einwahl wird versucht, es kommt keine verbindung zustande:

Jul 12 21:29:37 nina kernel: ippp0: dialing 1 0191011...
Jul 12 21:29:44 nina kernel: isdn: HiSax,ch0 cause: E001B
Jul 12 21:29:45 nina kernel: ippp0: dialing 2 0191011...
Jul 12 21:29:52 nina kernel: isdn: HiSax,ch0 cause: E001B
Jul 12 21:29:53 nina kernel: isdn_net: local hangup ippp0
Jul 12 21:29:53 nina kernel: ippp0: Chargesum is 0

was bedeutet: cause: E001B ?

verbindung bestand, bricht waehrend der online session zusammen:

Jul 12 21:19:14 nina kernel: ippp0: dialing 1 0191011...
Jul 12 21:19:18 nina ipppd[3501]: Local number: 20, Remote number: 0191011, Type: outgoing
Jul 12 21:19:18 nina ipppd[3501]: PHASE_WAIT -> PHASE_ESTABLISHED, ifunit: 0, linkunit: 0, fd: 8
Jul 12 21:19:18 nina kernel: isdn_net: ippp0 connected
Jul 12 21:19:18 nina kernel: isdn_net: chargetime of ippp0 now 2381479
Jul 12 21:19:18 nina ipppd[3501]: Remote message:
Jul 12 21:19:18 nina ipppd[3501]: MPPP negotiation, He: No We: No
Jul 12 21:19:18 nina ipppd[3501]: local IP address 62.158.140.39
Jul 12 21:19:18 nina ipppd[3501]: remote IP address 193.158.136.241
Jul 12 21:19:19 nina ip-up: Modified /etc/resolv.conf for DNS at ippp0
Jul 12 21:25:10 nina in.telnetd[3632]: connect from 192.168.0.2 (192.168.0.2)
Jul 12 21:25:33 nina kernel: isdn: HiSax,ch0 cause: E001B
Jul 12 21:25:33 nina kernel: ippp0: remote hangup
Jul 12 21:25:33 nina kernel: ippp0: Chargesum is 0
Jul 12 21:25:33 nina ipppd[3501]: Modem hangup
Jul 12 21:25:33 nina ipppd[3501]: Connection terminated.
Jul 12 21:25:33 nina ipppd[3501]: taking down PHASE_DEAD link 0, linkunit: 0
Jul 12 21:25:33 nina ipppd[3501]: closing fd 8 from unit 0
Jul 12 21:25:33 nina ipppd[3501]: link 0 closed , linkunit: 0
Jul 12 21:25:33 nina ipppd[3501]: reinit_unit: 0
Jul 12 21:25:33 nina kernel: ippp, open, slot: 0, minor: 0, state: 0000
Jul 12 21:25:33 nina kernel: ippp_ccp: allocated reset data structure c4444800
Jul 12 21:25:33 nina kernel: ippp_ccp: freeing reset data structure c416c800
Jul 12 21:25:33 nina ipppd[3501]: Connect[0]: /dev/ippp0, fd: 8
Jul 12 21:25:33 nina ip-down: Restored original /etc/resolv.conf

dort trat wieder die meldung isdn: HiSax,ch0 cause: E001B auf.

gestern hatte ich das problem, ich konnte mich einwaehlen, bekam die meldung:

remote message: session limit exceeded

und bin wieder nach ca. 2 sekunden rausgeflogen.

die leute der t-online hotline haben von linux keine ahnung.... und einen telekomiker von der technik bekommt man als privater nicht ans telefon.

ich kann mich ueber eine windowskiste mit modem (analog) mit meinen selben zugangsdaten einloggen, ohne probleme.
ueber unseren ersatz router (auch isdn, teles 16.3 karte) gibts das selbe problem. wie oben beschrieben.

zudem kann ich mich von linux aus auch ueber keinen call by internet provider (a´la freenet.. etc) einloggen - selbes problem.

der telefonzugang scheint problemlos zu funktionieren (ueber eine telefonanlage), die leitung kann man mit einem isdn telefon benutzen. habe auch den router mal direkt an den ntba der telekom gehaengt, macht keinen unterschied - selbes problem.

vielen dank fuer euere hilfe.

martin
 

martin
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jul 2001 20:59   Titel: Re: isdn - t-online, verbindung bricht immer zusammen / nachtrag

ich verwende, egal bei welchem provider immer den t-online name server:

dns - 194.25.2.129

weiss nicht ob das damit etwas zutun hat.

thx
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy