Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
port-forwarding

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
greg



Anmeldungsdatum: 22.06.2001
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 13. Jul 2001 19:57   Titel: port-forwarding

ich hab jetzt einen route mit slackware 8 aufgesetzt,mit dem neuen 2.4er kernel.
allerdings gibts probleme mit netfilter. ein firewallscript hab ich, funktioniert auch.

Aber wie kann ich Portforwarding benutzen? Ich will beispielsweise, dass der router alle Connections auf port 27015 an meinen PC(192.168.1.71) weiterleietet, auf dem ein CS-Server läuft. Ich habs versucht, mit folgendem Befehl:
iptables -t nat -A PREROUTING -p udp --dport 27015 -i ppp0 -j DNAT --to 192.168.1.71:27015 (abgeleitet aus dem kernel 2.4 NAT howto)

aber zu funktionieren scheint es leider nicht, was kann ich machen?

PS
aktives FTP funktioniert, nur passives nicht! was ist da los?
wie bring ich passives FTP zum laufen(browser bracuhen das...leider)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

spaci76



Anmeldungsdatum: 05.07.2001
Beiträge: 191
Wohnort: Heidesheim

BeitragVerfasst am: 14. Jul 2001 11:17   Titel: Re: port-forwarding

hi,

also passiv mode(so weit ich das mit bekommen hab) sind die ports überhalb von 60000 ich hab einen router mit firewall und wenn ich diese freigebe dann gehts bestes..
probier es mal aus deaktiviere mal dein passiv mode von deinem ftp client und du würst sehen das es daran liegt..

cu
spaci76
_________________
Brauchst du Toner für Drucker dann nix wie ab zu
http://www.tonersector.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

greg



Anmeldungsdatum: 22.06.2001
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 14. Jul 2001 12:59   Titel: Re: port-forwarding

das mit dem passive-mode hab ich jetzt hinbekommen :)

aber das portforwarding läuft immer noch nicht :(

es ist zum heulen...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

spaci76
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jul 2001 13:35   Titel: Re: port-forwarding

hi,

also ich hab bei mir vollgenden eintrag in der portfw. verwendet :
/usr/sbin/ipmasqadm autofw -A -v -r tcp 21 65000 -h $hiddenhost2

also die port weiterleitung von 21 bis 65000 Hiddenhost = dein rechner..

ich hoffe ich hab dir weiter geholfen..

cu spaci76
 

spaci76
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jul 2001 13:36   Titel: Re: port-forwarding

hi,

ja ich noch mal ...

bei spiele musst du ja das andere protokoll nehmen udp..

sorry hab ich vorher vergesen

cu spaci76
 

greg



Anmeldungsdatum: 22.06.2001
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 14. Jul 2001 13:48   Titel: Re: port-forwarding

das problem ist nur, mit netfilter funktioniert ipmasqadm nicht mehr Sad

Zuletzt bearbeitet von greg am 14. Jul 2001 13:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jul 2001 11:55   Titel: Re: port-forwarding

1) Bist Du sicher, das Dein CS Server _nur_ Port 27015 braucht ?
2) ist Dein Problem nicht vielleicht ein MASQ statt Portforwarding Problem (tcpdump ist Dein freund) ?
3) Wo in Deinem Firewall Skript steht die Zeile (nat sollte am Anfang stehen - vor der ersten Filterregel)
4) Wenn NAT am Anfang definiert wurde, bleibt es vielleicht später im Filter hängen ?

Versuch mal nur mit NAT - ohne FW und schau Dir mal die Ausgabe von tcpdump an. Nur zum Fehler eingrenzen.
Ich habe das gleiche Setup (allerding statt "-i interface" hab ich "-d ipadresse") und bei mir läuft Portforwarding einwandrei (allerdings für Battlecom und nicht für CS Server.)

Auch Slack (fast) 8.

P.S.: NAT = Portforwarding und Masquerading.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy