Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Partionierungstabelle fehlerhaft was nun..?!?!?!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
spaci76



Anmeldungsdatum: 05.07.2001
Beiträge: 191
Wohnort: Heidesheim

BeitragVerfasst am: 14. Jul 2001 13:54   Titel: Partionierungstabelle fehlerhaft was nun..?!?!?!

hi,


ich hab hier ein bescheidens prob. als ich suse 7.2 installiert hab da wurde ja die tabelle neugeschrieben .. nun will ich erneut eien veränderung vornehmen mitten in der platte mittels partionsmagic doch nun schreibt dieser das die tabelle fehlerhaft sein .. "Fehler 108" nun wie bekomm ich das wieder hin... so das ich mit PM wider arbeiten kann .Auf der platte befinden sich nur FAT32 und ext2, oder gib es für linux auch solch ein programm das es mir ermöglicht die partitionen sicher zuverändern ohne dessen daten zu gefährden ....???

danke im vorraus

cu spaci76
_________________
Brauchst du Toner für Drucker dann nix wie ab zu
http://www.tonersector.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

MG
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jul 2001 15:55   Titel: Re: Partionierungstabelle fehlerhaft was nun..?!?!?!

Hallo,

hast Du mit PartitionMagic den Fehler schon berichtigt ?
Wenn ja, ist Dein PC normal wieder hochgelaufen ?
Ich hatte das Problem auch schon des öfteren (ich habe teilweise neben Win98 drei Linux-Distris laufen) und nach der Fehlerbehebung mit PM liefen die Systeme trotzdem einwandfrei, versprechen kann ich`s natürlich nicht!

Viel Glück

Matthias
 

spaci76



Anmeldungsdatum: 05.07.2001
Beiträge: 191
Wohnort: Heidesheim

BeitragVerfasst am: 14. Jul 2001 17:47   Titel: Re: Partionierungstabelle fehlerhaft was nun..?!?!?!

hi,

das problem ist nur folgendes ..ich hab schon mit PQ versucht dies zureparieren .. jetzt wenn ich das programm starte will er es nicht mehr reparieren sondern fährt gleich komplett hoch ,in programm . aber halt auch wieder mit fehler.. immer 108 ..

noch eine idee ?!?!?!?
bin für alles offen..

cu spaci76
_________________
Brauchst du Toner für Drucker dann nix wie ab zu
http://www.tonersector.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

MG
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jul 2001 19:35   Titel: Re: Partionierungstabelle fehlerhaft was nun..?!?!?!

Hallo,
erscheint beim Hochfahren von SuSE kein Fehler ?
Probiere doch einmal, die lt. PartitionMagic fehlerhaften Partitionen mit e2fsck zu reparieren
Viele Grüße
Matthias
 

spaci76



Anmeldungsdatum: 05.07.2001
Beiträge: 191
Wohnort: Heidesheim

BeitragVerfasst am: 14. Jul 2001 20:55   Titel: Re: Partionierungstabelle fehlerhaft was nun..?!?!?!

hi,

also ich kann ohne problem jedes os auf dieser platte benutzten nur will ich eine partition in mitten dieser platte splitten und in ext2 formatieren...

ja hmm ich weiß halt net weiter. und die ganze platte formatieren DESWEGEN will i net.. ;)

cu spaci76
_________________
Brauchst du Toner für Drucker dann nix wie ab zu
http://www.tonersector.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

florian
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jul 2001 22:37   Titel: Re: Partionierungstabelle fehlerhaft was nun..?!?!?!

Hi spaci76,

das Problem das Du hast liegt an fdisk. PM ist da sehr empfindlich was das herumschreiben in der Partitionstabelle angeht.
Mein Tip, wenn Du einmal PM benützt hast, dann benütze kein anderes Tool mehr dafür.
Du kannst aber auch mit GNU/Parted deine Partitionen bearbeiten. Es kann sogar mit ReiserFilesystem umgehen.
Zu diesem Tool gibt es auch ein Frontend 'gcparted' auf sourceforge.net.
Wenn Du neue Partitionen anlegen willst, empfehle ich dir cfdisk, dass einfacher zu bedienen ist als fdisk und
erweiterte Partitionen von selbst verkleinert, wenn Du an ihrem ende Platz schaffst.

Ciao, florian
 

MG
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jul 2001 6:21   Titel: Re: Partionierungstabelle fehlerhaft was nun..?!?!?!

Hallo Spaci,

ich bin mir nicht sicher, aber wenn Du eine Partition in der Mitte der erweiterten Partition splittest, kann es sein, daß die Partitionen danach alle eine höhere Nummer bekommen,und die Betriebssysteme deshalb nicht mehr starten!!!
Gruß

Matthias
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy