Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
debian potato

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lino
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jul 2001 0:22   Titel: debian potato

ich wollte bei der installation von debian
eine modul diskette laden...

aber als fehlermeldung kommt:
cannot mount the disk...

was kann ich dagegen tun???

by lino
 

klaro



Anmeldungsdatum: 14.07.2001
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 15. Jul 2001 9:03   Titel: Re: debian potato

fuer welche hardware brauchst du gleich bei der installation ein entsprechendes modul? wenn du keine exotischen SCSI Controller oder einen exotischen bzw. einen sehr neuen IDE-RAID Controller hast kann man die noetigen module auch später laden bzw. durch kernel bauen erstellen.

Viel spaß mit Debian


Zuletzt bearbeitet von klaro am 15. Jul 2001 9:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Lino
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jul 2001 9:05   Titel: Re: debian potato

ich möchte einen Netzwerktreiber laden, um mir debian übers Internet zu installieren...

by Lino
 

klaro



Anmeldungsdatum: 14.07.2001
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 15. Jul 2001 10:42   Titel: Re: debian potato

Hast du schon mal daran gedacht, dass die diskette defekt sein koennte?

Ansonsten ziehe dir das ISO image der CD. zu finden unter http://cdimage.debian.org/ftp-mirrors.html.
du brauchst nur die erste und kannst dir den rest dann per apt aus dem netz installieren.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Lino
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jul 2001 11:05   Titel: Re: debian potato

die diskette hab ich auch neuerstellt und das modul auch neu gesaugt...

ich habe keinen brenner...

by lino
 

klaro



Anmeldungsdatum: 14.07.2001
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 15. Jul 2001 13:15   Titel: Re: debian potato

das macht die sache schon schwieriger

warum er deine floppy nicht mounten moechte keine ahnung. hast du folgende devices verwendet?
First floppy drive /dev/fd0
Second floppy drive /dev/fd1

viele netzwerkkarten sind auch schon auf der bootdisk vorhanden. NE2000 PCI, 3Com usw.

es gibt aber auch noch die base installationsmethode. da brauchst du das archive base2_2.tgz und die rescue disk. genauere infos findest du bei debian.

die einfachste moeglichkeit ist aber wirklich sich irgendwo eine CD zu besorgen

P.S. lass dich wegen der installation nicht von debian abbringen. die installation siehst du danach nieeeee wieder.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy