Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Elsa Victory II und Debian

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Martin T.
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jul 2001 21:12   Titel: Elsa Victory II und Debian

Hallo,

Ich benutze Debian 2.2 und benutze eine Elsa Victory II Grafikkarte.
Er erkennt diese bei der installation als Banshee was an für sich ja auch richtig ist, nun frage ich mich aber was für packete zusätzlich für die benutzung von glide oder openGL installiert werden müssen.

Vielen Dank im vorraus
 

klaro



Anmeldungsdatum: 14.07.2001
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 17. Jul 2001 21:36   Titel: Re: Elsa Victory II und Debian

glide2-base, device3dfx-source, libglide2-v3

Paketnamen findet man ganz einfach bei debian.org unter Debian-Softwarepakete. Fuer das device3dfx-source Paket brauchst du auch das kernel-package Paket und zumindestens die kernel-headers. Danach musst du dir das 3dfx modul kompilieren.

Wenn du besser aufgehoben sein moechtest empfehle ich dir ein update auf xfree-4

Aber mal ne andere Frage, wann hat Debian deine Grafikkarte automatisch erkannt? Soweit ich mich erinnern kann musste ich damals mein xfree per hand konfigurieren. (einmal die installationsroutine gesehen und danach nie wieder. Das macht Debian aus )
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Martin T.
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jul 2001 21:47   Titel: Re: Elsa Victory II und Debian

Klingt das _so_ unglaubwürdig? ;)

anXious hats erkannt und als Banshee eingetragen.
Who knows Wink
Aber XFree4 ? Damit habe ich meinen X Server geplättet (bei suse) aber Suse ist ja eh immer ein spezieller Fall, ich probiere deine anweisungen mal direkt aus und mecker dich an wenns ned geht Wink
 

Martin T.
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jul 2001 22:03   Titel: Re: Elsa Victory II und Debian

Übrigens, ich habe jetzt alles so installiert wie du es gesagt hast,
mit dem 3dfx modul meinst du sicher device3dfx-source, ich hab einfach alles mit apt-get install installiert. korrigiere mich bitte wenn ich was vergessen oder falsch gemacht habe Wink
Danke
 

klaro



Anmeldungsdatum: 14.07.2001
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 17. Jul 2001 22:23   Titel: Re: Elsa Victory II und Debian

anXious kannte, kenne ich nicht. Daher klingt das wirklich unglaubwuerdig . xfree4 hatte mir auch irgenwann einmal mein x gekillt. da woody aber kurz vor frozen steht sollte es mit dem update klappen. im moment benutze ich ein 4.1 pre irgendwas paket. das pre bedeutet nur das die pakete noch nicht ganz ausgereift sein sollen. es funktioniert aber einwandfrei. oder glaubst du wirklich, dass ich hier mit lynx poste?
mit 3dfx modul meine ich das modul das du erhaelst wenn du device3dfx-source kompilierst. du musst auch noch ein 3dfx device anlegen. wie das geht steht (hoffentlich) in der readme von device3dfx-source. danach musst du noch dafuer sorgen, dass du als benutzer rw rechte auf das device hast. ich habe das ueber die gruppe audio geloesst.

viel spass beim zocken
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Martin T.
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jul 2001 22:31   Titel: Re: Elsa Victory II und Debian

Lynx? was ist Lynx? Wink lynx ist nur gut wenn man in boards schreibt wo os Fingerprint ist, kann man gut auf die kacke hauen (der fingerprint ist ja einstellbar) Wink
Zocken, nun ja, civilisation brauchte vorher nie eine 3d karte, hab UT geliehen bekommen und wollte mal "rumspielen" schönen abend noch Wink
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy