Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Suse auf Laptop

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andy+E
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jul 2001 12:13   Titel: Suse auf Laptop

Hi,
ich versuche gerade Suse 7.0 auf meinem Laptop zu installieren. Leider scheitert es schon am CDROM. Habe ein externes cdrom in einem "Multiport"-Gehäuse.

Habe mit der Bootdisk gebootet und versucht ein paar cdrom-module zu laden. Leider funktioniert es nicht. Ich weiss eigendlich auch gar nicht welches Modul ich laden soll und vor allem welche Parameter ich dann eingeben muss.

MfG
Andy
 

TuX
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jul 2001 12:56   Titel: Re: Suse auf Laptop

Ich denke mal, dass das ganze am Parallelport hängt und du dann wie bei einem ZIP-Drive vorgehen musst.
- Kernel mit Generic SCSI Support- Treibermodule für den Parallelport laden: parport && ( ppa || imm)
das ganze sollte sich dann als /dev/sg0 ansprechen lassen
 

Andy E
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jul 2001 14:03   Titel: Re: Suse auf Laptop

Hi,
wo muss ich den das ganze laden ? Bei der Boot-Diskette gibt es keinen Eingabe-Prompt.
Andy
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 21. Jul 2001 21:09   Titel: Re: Suse auf Laptop

Hi,

mit Zip hatdas ganze nichts zu tun. Es gibt einen ganzen Haufen Treiber für verschiedene Parallelport-CDROMS, die alle ihr eigenes Protokoll verwenden. Jedoch glaube ich nicht, daß diese Installationsmethode unterstützt wird. Bei Red Hat jedenfalls nicht. Warum sollte es bei SuSE anders sein?

Es bleibt die Netzwerkinstallation. Falls keine Netzwerkkarte vorhanden ist, über die serielle Schnittstelle mit PPP. Dazu muß man natürlich zumindest eine Bootdiskette starten können.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Snake
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jul 2001 21:20   Titel: Re: Suse auf Laptop

Hi,
Habe auch auf meinen Laptop Suse von einen externen CDROM Installiert und es ging. Allerdings war es ein Freecom Gehäuse es war auf der Modul Diskettr extra auf geführt. Und es war Suse 6.1.


Wen Windows die Antwort ist, wie blöd war dan die Frage!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy