Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Welches Linux als ISO

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lino
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jul 2001 23:57   Titel: Welches Linux als ISO

Ich möchte Linux-Images zum Versand anbieten. Welche Distributionen würdet ihr am liebsten nehmen?

als Auswahl stelle ich euch:

http://www.linuxiso.org/
http://www.liniso.de/shop.php3

by lino
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jul 2001 8:24   Titel: Re: Welches Linux als ISO

Öh - das wechselt!

Aber momentan am liebsten einigermassen aktuelle Woodies (so bis max 1 Woche alt). Von Potato auf Woody umsteigen ist mir momentan per ISDN/Call-by-Call zu langwierig/teuer.

Jochen
 

Lino
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jul 2001 10:20   Titel: Re: Welches Linux als ISO

schreibt ruhig weiter in diesem Thread...

noch ne Frage... ist das legal, was ich machen möchte... wenn ich damit ein wenig Geld verdiene...

Außerdem möchte ich die aktuelle SUSE 7.2 brennen und verschicken...

by lino
 

bakunin



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 597
Wohnort: Lorsch (Südhessen)

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2001 17:47   Titel: Re: Welches Linux als ISO

Hi!

Also Debian darfst du definitiv verkaufen. Bei SuSE solltest du mal in der YaST-Lizenz nachschauen, ob nur geänderte Versionen nicht verkauft werden dürfen oder auch unveränderte.

Cheers,
Wolfgang
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

ronny



Anmeldungsdatum: 24.04.2001
Beiträge: 313
Wohnort: Muehlacker, BW

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2001 18:04   Titel: Re: Welches Linux als ISO

suse darfst du nur zum selbstkostenpreis verkaufen (yast lizenz, soweit ich sie in erinnerung habe)

natürlich nur die cds für die keine besondere lizenz etc erforderlich ist (letzteres gilt für alle distris, bei rh sind das cd1, cd2, pt, src und bei mdk inst, ext, src, bzw. das was man halt auch runterladen kann)

möglicherweise hat suse frei kopierbare und nicht frei kopierbare software auf den cds gemischt, dann müsstest du von hand erstmal aufräumen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

danm
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jul 2001 20:23   Titel: Re: Welches Linux als ISO

Ich persönlich probiere gerne exotische Sachen:

Crux
http://www.crux.nu/

Rootlinux
http://www.rootlinux.org/


Aber ich weiß noch etwas, was viel besser kommt als ISO-Images von irgentwelchen Distributionen.

Sourcecodes auf CDs!

GNOME / KDE / Linux from Scratch
Best of Pro-Linux "Programm news"

bye Daniel
 

ronny



Anmeldungsdatum: 24.04.2001
Beiträge: 313
Wohnort: Muehlacker, BW

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2001 21:26   Titel: Re: Welches Linux als ISO

das denke ich auch, und die preise für isos sind kaum zu unterbieten

sinnvoll wären sicher auch updates (nicht nur als source) z.b. kde für alle distris etc

oder rescue cds (da gibts ja mittlerweile eine ziemlich große auswahl)

ich denke es machen nur sachen sinn, die eine gewissse downloadgröße übersteigen, ansonsten kriegst du den aufwand nie bezahlt
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lino
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Aug 2001 0:08   Titel: Re: Welches Linux als ISO

soll ich nur stable anbieten? Nehmen wir von dieser Frage mal debian heraus!

by lino
 

Lino
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Aug 2001 9:47   Titel: Re: Welches Linux als ISO

für die Woody Freunde soll ich doch bestimmt von diesem FTP Verzeichnis ein Abbild machen... wenn diese es wünschen.

http://ftp.nl.debian.org/debian/dists/woody/main/binary-i386/

by lino
 

andib



Anmeldungsdatum: 20.06.2000
Beiträge: 277
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 01. Aug 2001 11:36   Titel: Re: Welches Linux als ISO

Nein - seit Debian Woody ist der grösste Teil der Pakete unter debian/pool/* zu finden. Ausserdem sind dann die CDs nahezu unbrauchbar (die Paket Dateien enthalten die Pakete des FTP Serversm nicht der CD, etc.)
Entweder du benutzt das Programm debian-cd, das in Debian enthalten ist, um die CDs zu erstellen oder du lädst die CD Images selber runter:
http://cdimage.debian.org/

CU
Andi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lino
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Aug 2001 14:55   Titel: Re: Welches Linux als ISO

ok.. debian woody hätte ich dann schonmal!!! unter

ftp://ftp.fsn.hu/pub/CDROM-Images/debian-unofficial/woody/

zu finden....


welche exotischen Distributionen würden euch interessieren?
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy