Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux bleibt hängen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stingway



Anmeldungsdatum: 06.07.2001
Beiträge: 164

BeitragVerfasst am: 02. Aug 2001 11:17   Titel: Linux bleibt hängen

Hallo zusammen,
leider bleibt der Linux Rechner von Zeit zur Zeit (einmal/zeweimal am tag) einfach stehen. Nicht mehr ist möglich. (keine eingaben in die Konsole, etc.) Dann hilft nur der Druck auf "RESET".
Ich merke es meistens über das netzuwerk, dass der Datei Zugriff oder das Internet Routing nicht mehr funktioniert. (weil der Rechner eben "eingefroren" ist) Leider konnt Ich in der /var/log/messages keine Fehlermeldungen finden.

Woran kann so etwas liegen ? (sicher ist es schwer so etwas zu lokalisieren, aber eventuell weiß ja doch einer hilfe)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

marc



Anmeldungsdatum: 20.04.2001
Beiträge: 444
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 02. Aug 2001 12:28   Titel: Re: Linux bleibt hängen

Das hört sich nicht nach einem Linux-Problem an, sondern nach einem Hardware-Problem.
Es könnte sein, daß der Arbeitsspeicher ein paar Macken hat, dafür gibts ein paar Testprogramme wie memtest. Auf der c't-Seite gibts auch ein Testprogramm (brauchste aber ne DOS-Bootdisk für).
Hast Du Deine CPU übertaktet? Das könnte auch eine Ursache sein, bzw. die CPU könnte wegen zu schlechter Kühlung zu heiß werden.

Gruß
Marc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

stingway



Anmeldungsdatum: 06.07.2001
Beiträge: 164

BeitragVerfasst am: 02. Aug 2001 13:46   Titel: Re: Linux bleibt hängen

Hi danke für deine Antwort.

Also ich schließe auch auf einen Hardware Fehler. Denn als es das letztemal soweit war und ich reset drückte, tat sich nichts mehr. Bildschirm schwarz, Festplatten Leuchten leuchteten konstant.
Der rechner ist gut gekühlt. (offenes Gehäuse). Beide Festplatten sind ebenfalls im Wechselrahmen durch zusatz lüfter gekühlt. CPU ist ein Pentium 133 Mhz und ebenfalls gut gekühlt.
ich werde mal so ein Diagnose Programm lauifen lassen. Hat einer eine spezielle URL ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

marc



Anmeldungsdatum: 20.04.2001
Beiträge: 444
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 02. Aug 2001 13:56   Titel: Re: Linux bleibt hängen

Hier die URL zu dem Proggi von der c't:
ftp://ftp.heise.de/pub/ct/ctsi/ctramtst.zip

Memtest sollte eigentlich bei Deiner Distri dabeisein. Ansonsten mal auf den üblichen Seiten wie freshmeat.net usw. schauen.

Gruß
Marc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Marc R.
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Aug 2001 2:38   Titel: Re: Linux bleibt hängen

Hab die URL für Memtest wiedergefunden:
http://www.memtest86.com

Gruß
Marc
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy