Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Win 98 und Linux auf einer Platte

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tina
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Aug 2001 11:19   Titel: Win 98 und Linux auf einer Platte

Hallo!

Ich möchte gerne Win 98 und Suse Linux 7.0 auf einer Platte installieren. Ich habe hier Partion Magic 6.0, geht das damit? Und was muss ich beachten. Ich bin blutige Linuxanfängerin

Gruß Tina
 

MarcinMc
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Aug 2001 11:34   Titel: Re: Win 98 und Linux auf einer Platte

hi,

also Du installierst Windows als erstes System. ganz wichtig !!
jetzt verkleinerst (Partition Magic) Du am besten deine Win Partition und erstellst eine neue Partition für linux.
Jetzt solltest Du also 2 Partitionen haben eine für Dein bereits installiertes Win und eine leere für Linux.

jetzt bootest Du von der Linux Cd und beim Setup gehste auf "Benutzerdefiniert" und wählst die leere Partition aus. Somit wir Linux auf Deiner "vorbereiteten" Partition installiert. Jetzt installierst Du Linux.
Ich würde Lilo ins MBR installieren.............(falls Du gefragt wirst) Du kannst aber auch eine boot Diskette erzeugen und dann eben von der Diskette booten.

wenn alles geklappt hat, kommt beim booten ein Menü in dem Du auswählen kannst ob Du Win oder Linux starten willst.

Viel Glück.

cu
 

Tina
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Aug 2001 11:39   Titel: Re: Win 98 und Linux auf einer Platte

Hallo!

Danke für deine ausführliche Antwort, eine Frage habe ich aber noch. Wieviel Platz brauche ich für die Partion?
Ich habe hier 6 CDs liegen von Linux, daher bin ich mir mit der Größeneinteilung etwas unsicher.

Gruß Tina
 

rolf
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Aug 2001 13:25   Titel: Re: Win 98 und Linux auf einer Platte

Hi,

wie groß ist denn Deine ganze Platte ???
 

Psyco
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Aug 2001 13:32   Titel: Re: Win 98 und Linux auf einer Platte

Also normal ist die STandart Installation so 500 MB, mit ein paar Zusätzen kommst du auf 600 MB - 1 GB.
Übrigens: Die KOMPLETTE Installation von Linux nimmt 6 GB ein!!
 

Tina
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Aug 2001 15:33   Titel: Re: Win 98 und Linux auf einer Platte

Hallo!

Also ich habe eine 14 GB Platte. Muss ich denn das komplette Linux daruf ziehen??

Gruß Tina

Und vielen Dank für eure Hilfe
 

MarcinMc
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Aug 2001 15:45   Titel: Re: Win 98 und Linux auf einer Platte

....Nein Du musst nicht das komplette Linux installieren. Nur die Sachen die Dich interessieren oder die Du brauchst. Ich komme kaum über die erste CD raus. mach doch ne 4 GB Partition für Linux. damit haste erstmal genug platz.
So würde ich es machen. Du kannst ja dann testen und dann siehste schon ob Du mehr platz brauchst oder nicht.

Soweit ich weiss kann man die Partition später jederzeit beliebig hochziehen.

cu
 

julius



Anmeldungsdatum: 10.04.2001
Beiträge: 209
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 04. Aug 2001 15:46   Titel: Re: Win 98 und Linux auf einer Platte

Nein, Du musst natürlich nicht das gesamte Zeugs auf die Platte ziehen. Du kannst entweder die Pakete einzeln auswählen, was ich Dir aber nicht empfehlen würde; Du schreibst ja Du seist blutige Anfängerin. Dann müsste es bei SuSE aber auch so Profile geben wie z. B. "Desktop Rechner" oder so was. Da wählst Du einfach was passendes aus... Normalerweise müsste angegeben sein, wie viel Platz die einzelnen teile brauchen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Aug 2001 16:05   Titel: Re: Win 98 und Linux auf einer Platte

@Tina
Ist doch immer schön, zu sehen das sich auch Mädels in die triste Männerwelt Linux verirren ;-)
Nur zum Verständnis:
Linux ist viel modularer als Windows.
D.H. es wird nur das installiert was du brauchst.
Linux passt schon sehr gut und mit voller Netzwerkunterstüzung auf einer Diskette.
Kommen jetzt noch Server wie Apache, Mail-Server wasweissich dazu braucht viel mehr.
Das dürfte für dich aber erstmal unwichtig sein.
Was viel Platz verschlingt sind die Destops unter Linux.
KDE braucht schnell ein paar hundert MB.
Ich schätze mal SuSE braucht in seiner Minimal-Konfiguration immer noch rund 200 MB.
(Warum auch immer die das Minimal nennen.)
Rechnen solltest du in einer Standard-Konfig mit ca. 1-1.5 GB
Übrigens du solltest mehr als eine Partition für Linux vorsehen.
Er sollte zumindestens 2 bekommen.
Die Swap und /
Swap wird zur Auslagerung genutzt.
Sollte (heutzutage) 1.5-2 Fache des Hauptspeicher sein. (64 MB RAM -> 128MB Swap)
/ = root-Verzeichniss hier wird alles reingehängt, ab hier kommen alle deine Verzeichnisse und Geräte usw.
Diesen könntest du aufteilen in weitere Partitionen, aber das wirst du noch nicht brauchen, es geht auch wunderbar mit einer großen /
Gruss Max
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy