Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kylix Server Developer

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zack
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2001 23:55   Titel: Kylix Server Developer

Ich versuche für die Schule eine Netzwerkanwendung zu schreiben und benutze hierzu Delphi. Jetzt will ich zu hause unter linux mein programm verfeinern. Doch der OpenEdition fehlen wichtige Komponenten die ich benötige. Daher hab ich Kylix Server Developer angefangen down zu laden. Doch bei ca. 90 % nahmen sie die file vom netz. Nun bräuchte ich noch die files rsc-kcs.r27, rsc-kcs.r28, rsc-kcs.r29
THX
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Aug 2001 1:29   Titel: Re: Kylix Server Developer

Darf man den Namen der Schule erfahren, die ihren Schülern eine mehrere tausend Mark teuere Entwicklungssoftware installiert ? (ein so teueres Produkt wird zumeist nur von Hochschulen installiert; aber die Studenten machen dann auch etwas grössere Projekte damit als es z.B. ein Gymnasiast im IT-Unterricht)

Aber zurück zum eigentlichen Thema.
Kylix Client/Server als verteilte RAR-Archive ?
Und plötzlich wurde das vom Server genommen ?

Das hast du aber bestimmt nicht vom Borland FTP-Server gezogen sondern von einem Warez-Server !
Falls es kein Warez-Server war kannst du uns doch bestimmt die URL nenen, oder ?
 

Zack
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2001 23:57   Titel: Re: Kylix Server Developer

Ich programmiere in der schule mit delphi und nicht zu hause. Ich dachte es gibt kein warez für Linux!! Naja, ich hab die files mal gelöscht. Ich hatte den link http://linuxbytes.net. Dort ist ein link auf den ftp von dem ich die files hab.

PS. Denkst du ich kann mit Kylix OpenEdition ein ICQ ähnliches programm programmieren?
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Aug 2001 0:53   Titel: Re: Kylix Server Developer

Warum sollte es Warez nicht für Linux geben ?
Sobald es auch nur ein kommerzielles Produkt für ein Betriebssystem gibt (und sei es das Betriebssystem selber), gibt es dafür auch Warez. Und für Linux gibt es da ja einiges: Corel Draw, Kylix, mtv, Oracle, VMware, WordPerfect, ...
Je mehr und je teurer die Software die für eine Betriebssystem verfügbar ist, desto eher wird sich dort eine Warez-Szene gründen. Es ist halt schwerer eine Warez-Version von Adobe Photoshop oder Microsoft Office für den Apple zu bekommen als dito für Windows.

# zu der Frage ob du einen ICQ Clone mit Delphi/Kylix programmieren kannst
Das liegt ganz an deinen Programmierkünsten.
Wenn du dich mit C++ einigermassen auskennst, kannst du dir ja den Quellcode von KICQ anschauen wie dort das ganze gelöst ist.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy