Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Fehlermeldung in console

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jens
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Aug 2001 20:09   Titel: Fehlermeldung in console

Hi leuts kann mir jemand sagen was das bedeutet??
>
Console log for linux
Aug 18 21:04:57 linux kernel: usb-uhci.c: Detected 2 ports
Aug 18 21:05:06 linux modprobe: modprobe: Can't locate module char-major-245
Aug 18 21:05:28 linux insmod: insmod: a module named snd-mixer-oss already exists
Aug 18 21:05:28 linux insmod: insmod: insmod sound-service-0-3 failed
<
steht beim start von kde (suse 7.1) in der xconsole!
Wäre net wenn mir jemand sagen könnte was es bedeutet und vor allem wie man es weg bekommt! - danke jens
 

Martin
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2001 11:27   Titel: Re: Fehlermeldung in console

Hi,

wo ich gerade hier bin ...
Ich habe auch SuSE 7.1, bekomme allerdings keinerlei solche Meldungen beim X-Start.

Allerdings wird bei mir Ähnliches auf die Console tty10 ausgegeben. Es handelt sich bei den Meldungen um ganz harmlose Informationen vom Kernel, dass diverse Module geladen werden. (Müßte sich übrigens auch in /var/log/messages finden).

Nicht so harmlos sind Zeile 3ff: Sie besagen, daß der Kernel diverse Module nicht gefunden oder eben nicht laden konnte -- genauer gesagt, Deine Soundkarte funzt höchstwahrscheinlich nicht, stimmt´s? Am besten versuchst Du, sie mit YaST erneut einzurichten. War bei mir auch nicht ganz problemlos.

Falls die Zeile mit "char-major-245" nach der Soundkartenkonfiguration bleibt: Es handelt sich um ein Alias für den Namen eines Kernel-Moduls. Diese Aliase werden in /etc/modules.conf vergeben. Dort stehen in einer Liste zusätzlich die Modulabhängigkeiten. Wenn Du z.B. mit modprobe Modul A lädst, werden automatisch alle Module, die A benötigt mitgeladen -- dank dieser Liste.

Wenn das Modul sowieso nicht gefunden wird, könnte man darüber nachdenken, die Datei zu editieren und entsprechende Einträge auszukommentieren.

WAHRSCHEINLICH bleibt das Fenster weg, wenn es keine Fehler mehr gibt. Ansonsten würde ich mir das Verzeichnis .kde2 ansehen und nach Einträgen untersuchen, wo etwas von xconsole steht und diese entfernen.

Viel Spaß, Martin
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2001 11:30   Titel: Re: Fehlermeldung in console

Ist das nicht das langsam schon klassische Problem mit der Anzahl der eingestellten Mixer in KDE:

http://sdb.suse.de/de/sdb/html/thallma_kde2_mixer.html
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2001 11:36   Titel: Re: Fehlermeldung in console

@ Martin

Die Soundkarte dürfte funktionieren, da hier ALSA eingesetzt wird und das Modul

snd-mixer-oss

erfolgreich geladen wurde ("a module named snd-mixer-oss already exists"), und dieses Modul ein erfolgreich geladenes ALSA-Treibermodul vorraussetzt.

Das Problem ist hier, dass KDE 2 by default 2 Soundkarten im System erwartet.

Es versucht dann auch bei einer Soundkarte krampfhaft die Mixer-Module für die zweite, nicht vorhandene Karte zu laden - was zu verschiedenen Fehlermeldungen führen kann.

Entweder ist der entsprechende alias gar nicht gesetzt, oder er ist so eingestellt, dass ein bereits geladenes Modul (snd-mixer-oss bei ALSA) noch einmal geladen werden würde.

Letztendlich ist das nur ein Schönheitsfehler, da die Geschichte AFAIK die Funktionalität von KDE in keiner Weise beeinträchtigt.

Um das Problem abzustellen, sollte man wie in der SDB beschrieben (URL s.o.) im KDE-Kontrollzentrum die "Maximale Anzahl getesteter Geräte pro Mixer" auf 1 (statt 2) stellen.
 

melody_lee
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2001 11:38   Titel: Re: Fehlermeldung in console

>Aug 18 21:04:57 linux kernel: usb-uhci.c: Detected 2 ports
Ich kenn mich mit USB nicht aus, aber das deutet darauf hin, dass du zwei Ports hast

>Aug 18 21:05:06 linux modprobe: modprobe: Can't locate module char-major-245
Hier jammert er, dass er das Modul nicht finden kann. Was das für eins sein soll, weiss ich nicht aber 245 deutet darauf hin, dass es irgendetwas experimentelles ist. "man modules.conf" und "more /etc/modules" sowie "more /usr/src/linux/Documentation/devices.txt" helfen hier weiter.

>Aug 18 21:05:28 linux insmod: insmod: a module named snd-mixer-oss already exists
Er verssucht den Mixer ein zweites mal zu laden. (Dürfte der KDE verursachen)

>Aug 18 21:05:28 linux insmod: insmod: insmod sound-service-0-3 failed
Hier geht etwas gründlich schief, guck auch hier mal in der "/etc/modules.conf" nach
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2001 11:47   Titel: Re: Fehlermeldung in console

@ melody_lee

Sorry wenn ich mich wiederhole.

Sofern ich heute nicht einen totalen Gehirnschaden habe, ist das Problem nichts, was man irgendwie über die modules.conf beheben sollte.

Die Geschichte hat lediglich etwas mit der eingestellten Anzahl der Mixer im KDE-Kontrollzentrum zu tun -> das Laden der Module für den nicht vorhandenen, zweiten Mixer führt zu den Fehlermeldungen.

Die entsprechenden aliase in der modules.conf auf "off" zu stellen wäre zwar auch eine Lösung, aber eine unsaubere, da das Problem letztendlich durch eine dumme Eigenschaft von KDE entsteht und es sich auch in der KDE-Konfiguration abstellen lässt.
 

melody_lee
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2001 12:33   Titel: Re: Fehlermeldung in console

>Sorry wenn ich mich wiederhole.
jajaaaa.... kein Problem.
Ich hatte zu dem Zeitpunkt, als ich gepostet hab', weder Dein Posting gelesen noch jemals KDE benutzt. Wink
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2001 12:38   Titel: Re: Fehlermeldung in console

.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy