Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Neues PL-Board
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FBN
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Aug 2001 11:50   Titel: Neues PL-Board

Hi,

vor ein paar Monaten gab's hier mal einen Threat zu einer neuen Forum-Software die daemon entwickeln will.

Wie weit ist denn die Entwicklung inzwischen, ist es denn nicht besser ein bereits vorhandene freie Boardsoftware (die es ja zu genuegend gibt) einzusetzen?

Frank
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 23. Aug 2001 12:49   Titel: Re: Neues PL-Board

Hi,

du mußt unterscheiden zwischen dem Forum hier und dem NewsBoard. Das Forum beruht auf einer fertigen Software. Daß das Teil ziemlich schlecht ist und irgendwann mal ersetzt werden sollte, steht auf einem anderen Blatt.

Das NewsBoard V2... kommt wohl irgendwann.
Vielleicht wäre ein fertiges Programm wie PHPNuke wirklich die bessere Lösung, aber ich weiß nicht.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

FBN
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Aug 2001 14:56   Titel: Re: Neues PL-Board

Hi hjb,

also ich meinte schon dieses Forum hier und nicht das NewsBoard (das finde ich gar nicht so uebel).

Dieses Forum hier ist aber wirklich nicht mehr up-to-date und koennte doch so leicht ersetzt werden (habt ihr php + mysql auf webserver?)

muss ja nicht umbedingt phpnuke sein, das ist ja dann ne ganze website mit news usw. (wobei das auch nicht schlecht ist :)

Frank
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Aug 2001 18:22   Titel: Re: Neues PL-Board

Für das Newsboard V2 hat sich GNU/Wolfgang schon freiwillig gemeldet -- unter der prämisse, dass demon den Quellcode vorher auf Sourceforge in das CVS einlädt. Vielleicht finden sich dann ja auch noch weitere ein paar hilfreiche Hände...

Das Di-Center Forum wird (so wie ich demon verstanden habe) definitiv *nicht* durch UltraBoard 2000 ersetzt.
Aber vielleicht wäre ja das UltimateBoard ( http://www.infopop.com/ ) was für Pro-Linux. Zum Beispiel setzt auch http://www.c-plusplus.de/ubb/cgi-bin/ultimatebb.cgi das UltimateBoard ein.
 

FBN
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Aug 2001 7:56   Titel: Re: Neues PL-Board

Welches Board ist ja erstmal nicht so wichtig, da gibts so ne riesen Auswahl an GPLed Boards, PHP/CGI/JSP...

Mir ist nur unklar, warum hier immernoch dieses Board eingesetzt wird, und ich meine jetzt nur dieses Forum ??
 

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Aug 2001 8:11   Titel: Re: Neues PL-Board

könnte mich jetzt täuschen, aber kennt einer ein Board womit sich die existierenden Nachrichten und User importieren lassen?


Max
 

ronny



Anmeldungsdatum: 24.04.2001
Beiträge: 313
Wohnort: Muehlacker, BW

BeitragVerfasst am: 24. Aug 2001 11:16   Titel: Re: Neues PL-Board

@max

erstens kann man das alte board read-only weiterlaufen lassen
zweitens kann man ein programm schreiben was die konvertierung macht

und mir wäre eine freie board software auch lieber
allerdings habe ich eine gewisse abneigung gegen datenbank basierte boards (man sieht irgendwie zu oft datenbankfehler auf webseiten)

und zum newsboard: ich habe demon auch meine hilfe angeboten
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

FBN
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Aug 2001 14:34   Titel: Re: Neues PL-Board

Also ich denke ab einer gewissen Anzahl von Usern/Posts lohnt sich ein Datenbankbasiertes Board/Forum.

Wenn ein vorhandenes Board auf dem PL-Server richtig konfiguriert wird, werden auch keine (oder sehr wenige) Datenbankfehler auftreten.

Dieses Board hier funktioniert, es laeuft ja auch schon sehr lange.
Allerdings hat dieses Board hier sehr wenig Funktionen und ist (IMHO) nicht anwenderfreundlich.
Ein neues Board waere eine Umgewoehnung fuer die Admins und fuer die Benutzer, und anfangs werden vielleicht Fehler auftreten.

Danach werden aber die nuetzlichen Funktionen in den Vordergrund gestellt, und das lohnt sich bestimmt.

Was meint das ProLinux-Team dazu?
 

Leander Hanwald
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Aug 2001 15:26   Titel: Re: Neues PL-Board

http://www.phpbb.com

Gefällt mir persönlich sehr gut, ich habe auf einer der Seiten auch etwas von einem experimentelen UltraBoard News und User Konverter gehört.
 

FBN
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2001 14:38   Titel: Re: Neues PL-Board

Ist das Interesse der PL-Betreiber an einem neuen Board gering, oder ist das ein technisches Problem?

Wenn es am Webspace liegt, ist es verstaendlich, andernfalls verstehe ich nicht ganz, warum man kein anderes Board einsetzt...??!
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 28. Aug 2001 6:44   Titel: Re: Neues PL-Board

Hi,

also das alte Board readonly setzen und ein neues anfangen, ist nicht. Wir wollen ja die ganzen Informationen und Tips, die darin sind, nicht verlieren.

Man (wer?) müßte halt mal ein anderes Board testen und ein paar Skripte entwickeln, um alle Daten ins neue Board zu übernehmen.
Eine SQL-Lösung dürfte besser sein als eine Textdatei-Lösung, denn eine Datenbank kann viel schneller auf bestimte Datensätze zugreifen (wenn die Abfragen simpel sind) kennt keine Probleme mit gleichzeitigen Änderungen.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

FBN
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Aug 2001 14:18   Titel: Re: Neues PL-Board

wie sind denn die textdateien von diesem forum hier aufgebaut?

eigentlich duerfte es nicht allzuschwer sein, die eintraege in eine sql-tabelle zu importieren, bloed vielleicht wenn einige felder leer bleiben...

kannst du mal so ne textdatei posten?

FBN
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 28. Aug 2001 18:37   Titel: Re: Neues PL-Board

Hi,

es ist relativ einfach. Jedes Posting hat mit allen Antworten eine Datei. In der ersten Zeile steht das Posting. Die einzelnen Datenfelder werden durch die Zeichenfolge | ^ | voneinander getrennt. In der zweiten Zeile folgen ein paar Daten, ab der dritten Zeile die Antworten. Reicht das als Info?

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Leander Hanwald
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Aug 2001 19:10   Titel: Re: Neues PL-Board

@ HJB

Kannst du mir mal sowas als Mail zusenden? Vieleicht kann ich das ja konvertieren. Zumindest will ich es mir mal ansehen. Das kann ja nicht schaden ;)

(Wenn dann pack ich es aber ins PHPBB Format Very Happy )
 

ronny



Anmeldungsdatum: 24.04.2001
Beiträge: 313
Wohnort: Muehlacker, BW

BeitragVerfasst am: 28. Aug 2001 22:04   Titel: Re: Neues PL-Board

> also das alte Board readonly setzen und ein neues anfangen, ist nicht. Wir wollen ja die ganzen Informationen und Tips, die darin sind, nicht verlieren.

also das versteh ich jetzt nicht

> Eine SQL-Lösung dürfte besser sein als eine Textdatei-Lösung, denn eine Datenbank kann viel schneller auf bestimte Datensätze zugreifen (wenn die Abfragen simpel sind) kennt keine Probleme mit gleichzeitigen Änderungen.

wie siehts bei datenbanken mit der zuverlässigkeit aus?
einem flock traue ich, bei datenbanken kenne ich mich nicht aus
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy