Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Rechner anhalten als non-root user

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Shodam
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Aug 2001 0:05   Titel: Rechner anhalten als non-root user

Hallo Linux Freunde,

ich arbeite eigentlich schon recht lange mit Linux, doch nun vollständig unter bash!
Wenn ich mich als root am system anmelde, dann kann ich mit dem Befehl "halt", das System anhalten. Arbeite ich jedoch mit einen normalen Nutzer, zum Beispiel : User1, dann hat dieser für den Befehl keine Berechtigung... Wie kann ich als normaler User das System sauber herrunterfahren, ohne das ich Strg+Alt+Entf drücke oder mich als root anmelde und halt sage????

Das muß doch irgendwie gehen! Im grafischen logon zu KDE, funktioniert das doch auch!

Ich danke im Vorraus und verbleibe
Mit freundlichem Gruß
Shodam
 

Gutschy
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Aug 2001 0:09   Titel: Re: Rechner anhalten als non-root user

entspricht vieleicht nicht ganz deinen vorstellungen:
su -c halt
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Aug 2001 2:18   Titel: Re: Rechner anhalten als non-root user

Hi,

du kannst dir doch einfach ein "script" anlegen, dass setuid root ist, und dass du als user ausführen kannst in dem Script steht dann sowas wie:
-------------
#!/bin/bash
halt
#und schon fertig
-------------
Dann legst du dass script (z.B.) nach /usr/local/bin und nennst es (z.B.) "runter_mit_ihm". Immer wenn du dann das als User eingibst, wird die Scriptdatei mit Rootrechnern abgearbeitet -> voila, der PC fährt sich herunter.

cu
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Aug 2001 9:22   Titel: Re: Rechner anhalten als non-root user

@Peter:

Vergiss das mit dem Skript. Aus Sicherheitsgründen beachtet keine aktuelle Shell mehr das SUID-Bit bzw. lässt eventuelle Privilegien dadurch sofort fallen. Probier's ruhig aus: Mach (als root) ein Skript mit Inhalt

#/bin/bash
id
exit 0

Dann "chmod 4755 mein-skript" und als Normal-User "mein-skript" aufrufen. "id" verrät Dir, dass die Effective UID immer noch gleich der Real UID ist, da er sie nicht anzeigt.

Jochen
 

MarcinMc
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Aug 2001 19:02   Titel: Re: Rechner anhalten als non-root user

hi,
ich bin zwar kein profi in sachen linux, aber:

lege ne neue grupe an die nur den rechner runterfahren kann und füge Dich als user hinzu. Da biste weder admin noch kannst sonstwas adminmäßiges, kannst aber den Rechner runterfahren.

cu
MarcinMc
 

Shodam
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Aug 2001 0:35   Titel: Re: Rechner anhalten als non-root user

Ich danke euch allen, für eure Tips!
Ich werd sie mir morgen gleich mal anschauen, wenn ich mal etwas ehr von der Arbeit komme...

Vielen Dank'
Shodam
 

stingway



Anmeldungsdatum: 06.07.2001
Beiträge: 164

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2001 7:48   Titel: Re: Rechner anhalten als non-root user

Hm, ich würde es noch anderes lösen: Benutze das Program SUDO. Das ermöglicht Usern, Programme auszuführen wofür man eigentlich Admin Rechte brauch.
Natürlich kannst du alles genau festlegen, so dass die User nichts missbrauchen können.
_________________
System: SuSe 7.0 - Kernel 2.2.16 - Textkonsole
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Meinolf
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Aug 2001 11:21   Titel: Re: Rechner anhalten als non-root user

Ich muss auch noch meinen Senf dazugeben.
Ich schalte meinen Rechenr immer mit ctrl alt delete auf der Console aus.
Ist bei mir wie der hutdownbefehl.
Also nix mit Script und so
Grüsse
meinux
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy