root Partition zu klein

Antworten
Nachricht
Autor
Andreas

root Partition zu klein

#1 Beitrag von Andreas » 27. Aug 2001 17:37

Hallo Forum´ler,

ich habe mir bei der Installation meine root Partition zu klein partitioniert.
Kann ich sie vergrößern (und eine andere verkleinern) ohne neu installieren zu müssen.

Danke

Andreas

SuSE 7.2 reiserfs

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3244
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Re: root Partition zu klein

#2 Beitrag von hjb » 28. Aug 2001 6:38

Hi,

ich würde einfach ein paar Verzeichnisse verschieben und Symlinks darauf setzen. Bei mir ist keine Rootpartition größer als 50 MB, da ich /usr, /var, /home, /opt und /tmp entweder auf eigenen Partitionen habe oder als Bestandteil von anderen Partitionen. Typische Konfiguration bei mir: /home ist ein Symlink auf /var/home, und /var ist eine eigene Partition, normalerweise die größte im System.

Daher habe ich noch nie Dateisysteme vergößert/verkleinert, obwohl das inzwischen gehen soll.

Gruß,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

BO

Re: root Partition zu klein

#3 Beitrag von BO » 29. Aug 2001 7:43

> Daher habe ich noch nie Dateisysteme vergößert/verkleinert, obwohl das inzwischen gehen soll.


man resize_reiserfs

habe selber noch keine erfahrungen damit gemacht, mein kollege hat damit jedoch im laufenden betrieb auf ner LVM-Installation schon partitionsgrößen geändert

Antworten