Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
pfad zu programmen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fungs
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Aug 2001 20:47   Titel: pfad zu programmen

selbstkompilierte, meist KDE-Progs installieren sich meistens in /usr/local/kde/bin/ lassen sich aber nur in eben diesem Order aufrufen. Benutze Mandrake 8.0, sollte ich meinen Pfad ändern oder die Programme verschieben?

2. komischerweise ließen sich einige Programme nicht aus der Konsole heraus starten, erst ein per Mausklick hervorgerufenes "öffnen mit" änderte dies, warum?
 

munick



Anmeldungsdatum: 01.08.2001
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 30. Aug 2001 23:57   Titel: Re: pfad zu programmen

In deine ~/.bash_profile einfach unter PATH /usr/local/kde/bin eintragen.
Bei mir sieht das dann so aus (nur der relavante Teil):

PATH=/bin:/usr/bin:/usr/local/bin:/usr/X11R6/bin:QTDIR/bin:/usr/local/kde/bin
export PATH

Du kannst das allerdings auch systemweit in der /etc/profile eintragen.

Zum 2. Problem: Könnte auch am PATH liegen.

Zusatz: Wenn du Programme selber kompilierst, dann gib bei ./configure einfach einen von dir gewünschten PREFIX an: z.B. ./configure --prefix=/usr. Dann werden die Programme nach /usr installiert (Binaries nach /usr/bin, libs nach /usr/lib, usw).


CU


Zuletzt bearbeitet von munick am 30. Aug 2001 23:57, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy