Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Bootmanager

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
coteal



Anmeldungsdatum: 05.09.2001
Beiträge: 2
Wohnort: Koeln

BeitragVerfasst am: 05. Sep 2001 16:40   Titel: Bootmanager

Moin zusammen

Ich hol mir demnächst ne 40gb hd und möchte mit linux anfangen aber paralel 2 weitere windows partitionen laufen lassen. Also 2 mal windows auf meinem Rechner drauf haben. (Mein alter bekommt ne eigene Windows partition und ich auch eine eigene) Auf beiden Partitionen soll seperat Windows laufen und zusätzlich noch linux installiert sein! Wie kriege ich das zustande? und mit welcher bootmanager?

cu
Patrick
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Sep 2001 17:19   Titel: Re: Bootmanager

lilo (der standard Bootmanager von Linux) kann das ohne Probleme. Bootet auch FreeBSD. Sollte es sich bei einer der beiden Windowsinstallationen um NT/W2K handeln, ist alles kein Problem. Lilo würde im einfachsten Fall einfach entweder Linux oder den Windows Bootmanager booten, der wiederum den NT Bootmanager aufruft.

Ansonsten kann auch der NT Bootmanager Linux booten. Was immer die besser gefaällt, Du brauchst keinen extra Bootmanager.
 

coteal



Anmeldungsdatum: 05.09.2001
Beiträge: 2
Wohnort: Koeln

BeitragVerfasst am: 05. Sep 2001 18:26   Titel: Re: Bootmanager

mhh wie soll das denn gehen? ich will erst windows 98 installieren für meinen vater, anschließend eine zweite 98 version für mich. Danach erst soll linux kommen! dazu brauch ich doch nen anderen bootmanager oder?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Sep 2001 18:43   Titel: Re: Bootmanager

Deshalb war mein Kommentar auch auf den Fall bezogen, das eine der beiden (oder beide) Windowsversionen NT oder Win2k ist. Bei 2x Win9x kann ich Dir nicht helfen. Wüßte auch ad hoc nicht, wie ich das ohne Linux lösen sollte.
 

Markus
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Sep 2001 18:48   Titel: Re: Bootmanager

Hi Patrick,

ich hab im Prinzip genau das was du vorhast auch auf meiner Platte. Zweimal Win98 und zweimal Linux.
Mit Lilo hatte ich Probleme zwischen den beiden Windows Partitionen zu wählen, da mein Lilo (zumindest als ich es zum erstem mal versucht habe) nicht die entsprechende primäre Partition aktiviert hat.
Das geht mittlerweile aber besser.
Ich benutze den Bootmanager von xFdisk. (http://www.geocities.com/xfdisk2001/index_de.html)
Damit kannst Du auch die Platte partitionieren.

Du weißt ja, jedes Windows braucht eine primäre Partition. Den Rest kannst du in die Erweiterte packen. Ich würde übrigens die Datenpartitionen (falls du sowas für Win anlegen willst) hinter die ganzen Systeme schieben.

Der Bootmanager wird übrigens bei jeder Windows Installation überschrieben! Also nach der zweiten Windows Installation den Bootmanager auf die Platte schreiben. (viel Spaß übrigens bei der Installation des zweiten Windows! Win hat es garnicht gern, wenn da schon was anderes auf der Platte liegt Zumindest meine Version hat sich da mehr als quer gestellt.)

Falls du auf Probleme stößt helfe ich dir gerne weiter

Gruß,
Markus
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy