Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Suse und merkwürdiger Effekt

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Sep 2001 19:03   Titel: Suse und merkwürdiger Effekt

Hallo an Alle,die Suse besitzen.Mein erstes Linux war ein Suse 6.2.Damals als ich damit arbeitete,im Internet war,etc. hatte Suse immer den Effekt,daß es immer kurzzeitig lahmt.Z.b: Ich bin im Internet.Und plötzlich,wenn ich mit der Maus herumbewege,"stottert" der Mauszeiger.Und das ist ist auch jetzt mit Suse 7.2. so.Frage : Bei wem ist das auch so??.Ist zwar für mich nicht schlimm,denn das kommt immer nur einmal nach dem Booten vor.
Zwischendurch hatte ich mal Mandrake gehabt.Bei Mandrake kommt dies nie vor.
Sonst danke für Eure Antworten

Albert
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Sep 2001 19:16   Titel: Re: Suse und merkwürdiger Effekt

Gibt es in diesen Situationen Plattenaktivität ?

Unter Umständen swappt deine Kiste einfach nur, und wenn du im Falle von IDE Platten kein DMA aktiviert hast, belasten Plattenzugriffe das System stark, was zu solchen Effekten führen kann.
 

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Sep 2001 19:21   Titel: Re: Suse und merkwürdiger Effekt

Also das mit DMA bin ich überfragt.Da steht im Kontrollzentrum : DMA Kanäle 4....benutzt von Cascade.Habe ich sie aktiviert??.
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Sep 2001 20:47   Titel: Re: Suse und merkwürdiger Effekt

Schau dir mal

http://www.pro-linux.de/kurztips/66.html

an.
 

klaus Schäfer
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Sep 2001 6:16   Titel: Re: Suse und merkwürdiger Effekt

Hallo,
ich denke mal in ca 15 Minuten nach dem booten - gelle ? Das sind die cron-jobs, die bei
Suse automatisch gestartet werden, um dir rpm-db zu sichern, core-files zu löschen usw.
Schau doch mal nach, wenns hängt, was da so läuft - sollte der cron-daily oder so sein.
Wenn du das nicht haben willst, und die arbeiten manuell erledigen willst, entweder die
scripte so aendern, dass sie nix machen oder über yast - konfigurationsdatei bearbeiten,
die Teile stilllegen.
Ich machs im Regelfall so, wenn ich das Zeug mal nicht laufen lassen will, erst mal nen
logon root und einen killall cron.
Dann als normaler benutzer anmelden und arbeiten.

Gruß Klaus Schäfer
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy