Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kern bleibt hängen beim Einhängen von /cdrom

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
corp
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Sep 2001 8:07   Titel: Kern bleibt hängen beim Einhängen von /cdrom

Bei SuSE 7.1 unter 2.4.0 bleibt der Kern beim Einhängen von /cdrom hängen. Nix tut mehr. Nicht mal SysRq. Unter 2.2.18 klappt das ohne Probleme.
Genauer wird ide-cd.o das Problem sein. Mit modprobe ide-cd passiert dasselbe.
Hat jemand eine Idee was da falsch läuft ?

Danke.
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Sep 2001 9:49   Titel: Re: Kern bleibt hängen beim Einhängen von /cdrom

Probier mal folgendes:


Setz in einer Konsole ein

while true; do sync; done

ab und provoziere dann den Absturz, indem du das Laufwerk mountest bzw. das 'ide-cd' Modul lädst.

Dann restarte den Rechner mal, und schau mal ob du für den Zeitpunkt unmittelbar vor dem Absturz irgendwelche relevanten Kernelmeldungen in den Logs findest.
 

corp
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Okt 2001 10:59   Titel: Re: Kern bleibt hängen beim Einhängen von /cdrom

Hallo Sebastian,

zuerst einmal Danke für Deinen Rat. Ich hab zuerst den klogd auf 7 gesetzt und dann ein volles log erwartet. Aber da war nicht mehr drin wie vorher auch.
Also keine Auskunft vom kern
Nun ja. Nach insgesamt allem bin ich leider von Linux sehr enttäuscht. Nicht einmal ein ein cdrom läuft da unter 2.4.0 (bei mir). SuSE hilft auch nicht.
So wirds nix mit Linux. Es lebe das was funktioniert.
Nochmals danke.

Gruß
Cornel
 

BO
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Okt 2001 12:26   Titel: Re: Kern bleibt hängen beim Einhängen von /cdrom

hey, so schnell wird die flinte hier nicht ins korn geworfen!!

der 2.4.0 ist die erste version des 2.4er kernels.....da darf man sich nicht wundern, wenn nicht wirklich alles funktioniert....

ich würde dir empfehlen, dir erstmal einen wenigstens etwas aktuelleren kernel zu besorgen....wenn du vor dem selberkompilieren noch zurückschreckst, nimm wenigstens das aktuellste .RPM, was suse für die 7.1 anbietet....

hier ein link:

für >=Pentium/Athlon:

ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/update/7.1/kernel/2.4.4/k_deflt-2.4.4-28.i386.rpm
für >= 386er:
ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/update/7.1/kernel/2.4.4/k_i386-2.4.4-28.i386.rpm

kann sein, dass es da aktuellere rpm's von suse gibt, aber besser als der 2.4.0 sollte der 2.4.4 allemal laufen...
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Okt 2001 13:42   Titel: Re: Kern bleibt hängen beim Einhängen von /cdrom

@ corp

Wahrscheinlich hast du Recht - mit dieser Einstellung wirds wohl echt nichts mit Linux.
 

BO
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Okt 2001 14:37   Titel: Re: Kern bleibt hängen beim Einhängen von /cdrom

> Es lebe das was funktioniert.

Linux funktioniert prima Wink
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy