Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Mein Linux

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Floonder
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Sep 2001 7:00   Titel: Mein Linux

Sali zäme

Ich muss mal etwas loswerden, was mich ziehmlich beschäftigt:
1. Kopieren grosser Datenmenge und grosser Datei: Wenn ich versuche unter KDE 2.x mit dem Konqueror ein Verzeichniss mit ca 2000 - 3000 Dateien über das Netz zu kopieren beleibt, das KDE einfach stehen. Nur noch ein reset funktioniert. Das selbe passiert, wenn ich eine 1 GB grosse Datei (DVD .vob) von einem Laufwerk auf ein anderes Kopieren will. (nicht übers Netz) In der xkonsole funktionierts ohne Probleme.
2. Drucken unter Cups: Ich habe etliche Stunden verbraten mit dem Versuch das Cups zu installieren. Ich habe einen HP 970cXi an einem Printserver, denn ich mit TCP/IP ansteuern will. Das alte LPD funktioniert einwandfrei. Beim Cups startet nicht einmal der Cups-Server. Trotz Beschreibung.
3. Wenn ich unter KDE 2.x als root auf ein Netzlaufwerk zugreifen will im Konqueror, wird das Fenster einfach geschlossen.
4. Das KDE 2.x läuft sehr stabil, aber nicht zuverlässig. Das heisst, ich kann einen ganzen Tag damit arbeiten ohne Probleme, dafür kann ich es am nächsten Tag nicht mehr starten. Danach hilft nur noch als Root das .kde2 Verzeichniss zu löschen. Liegt das an den Einstellungen?
5. Was genau macht Lisa? Ich habe das auf meinen Server eingerichtet, kann aber am Client keine Laufwerke sehen.

Das sind meine Punkte, an denen ich bis jetzt gescheitert bin. Der Drucker ist nicht so wichtig. Aber der Punkt eins und drei sind doch sehr interessant.
Das soll nicht heissen, dass ich nun mit Linux aufhören werden. Um Himmels willen. Ich gäbe mein Linux nicht mehr her.

Vielleicht hat ja jemand das gleiche Problem.

Greetz

Floonder

no Win just fun
 

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Sep 2001 11:09   Titel: Re: Mein Linux

Habe keinen Printserver, aber an einem HP Laserjet4 am Parallelport läuft Cups wie ein Traum (außer mit gimp). Kopieren einer 1,7GB Datei übers Netzwerk kein Problem. Hab noch keine 2000+ Dateien verschoben. Für sowas ist denke ich auch eher ein Dateimanager von Nöten als ein Dateibetrachter wie Konqueror oder Nautilus.

Zugriff auf NFS Laufwerke (5 an der Zahl) als root oder Benutzer Null Probleme hier

Ansonsten läuft hier KDE2.2 eher instabil - habe aber mit dem, was es macht, keine Probleme. Also eher das Gegenteil von Dir. Hab allerdings auch KDE2 noch nicht länger als drei oder vier Stunden "oben" gehabt.

Kooka läuft nicht richtig, bzw. gar nicht. Generell gil, das KDE Icewm hier noch keine Konkurrenz macht, inbesondere wegen der Instabilität (der Anwendungen. KDE selber schmiert selten komplett ab).
 

Andre
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Sep 2001 11:42   Titel: Re: Mein Linux

Hi,

>>Ansonsten läuft hier KDE2.2 eher instabil

KDE2.2 schon - aber KDE2.2.1 ist _spuerbar_ stabiler geworden

André
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy