Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
qmail und pop3

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Max
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Sep 2001 12:22   Titel: qmail und pop3

Mein Problem ist folgendes:
User sollen ohne Ausfall neuen Mailserver bekommen.
Der neue läuft unter qmail mit Maildir, tcpserver und supervise
So wird der pop3 gestartet:
code:

#!/bin/sh

exec /usr/local/bin/softlimit -m 2000000 /usr/local/bin/tcpserver -v -R -H -h -l 0 0 110 /var/qmail/bin/qmail-popup mail.studienkreis.de /bin/checkpassword /var/qmail/bin/qmail-pop3d Maildir



Klappt auch gut.
Leider war die Benutzerauthentifizierung beim alten Server nicht Case-Sensitive, so ist es nicht aufgefallen das ca. 50% aller User ihren Namen groß geschrieben haben.
Das wird natürlich in die Hose gehen.
Jetzt versuche ich mittels tr (z.b.: tr [A-Z] [a-z] ; würde alles aus der Std.-Eingabe in Kleinbuchstaben wandeln)
Das hinzubiegen.
Weis jemand wie man das, oder zusätzliche Skripte damit zum laufen bekommt???
Falls ich inzwischen die Lösung finde werde ich sie posten.
Mit Pipes kann ich irgendwie nicht arbeiten.
Vermute aber das es möglich ist.
(Warum auch nicht? ISt schließlich Linux
Gruss und Danke
Max
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy