Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Minimal System

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Okt 2001 16:05   Titel: Minimal System

Ich bin noch Neuling in der Linuxgemeinde und fühle mich total erschlagen von der Standardinstallation der üblichen Distributionen.
Redhat packt mir ungefragt 1GB auf die Platte, Suse, bei auswahl der minimal benötigten Pakete, immerhin 700MB. Unter anderem findet man dort 10 vi Clones, 100 sonstige Editoren, 1 Millionen Config Files usw. Wie soll ich da jemals durchschauen?

Mein Traum währe eine Bootdisk und Webservice mit dem ich mir mein System Krümel für Krümel selber zusammen bauen kann. So das ich am Anfang nur eine Shell, Internetzugang und ftp habe.

Gibt es sowas? Kann man das evntl. auch mit den großen Distributoren machen?
 

ytimk



Anmeldungsdatum: 07.09.2001
Beiträge: 341

BeitragVerfasst am: 08. Okt 2001 10:20   Titel: Re: Minimal System

Vielleicht ist Small Linux das richtige für dich, ich weiß leider nicht genau, wie umfangreich das ist, und habe auch keine URL, aber wenn du in Google nach Small Linux suchst, findest du bestimmt was.
Ansonsten wäre vielleicht eine ältere Linux-Version ganz nützlich. Bei mir läuft RedHat 6.0 bei einer Installation von etwa 200MB und entspricht etwa dem, wonach du suchst. Mag sein (weiß nicht genau), dass das auch mit neueren Versionen funktioniert, wenn du bei der Installation einzelne Pakete auswählst und dabei alles, was du nicht brauchst, rausschmeißt.
Stellt sich nur noch die Frage, ob das, besonders als Neuling, sinvoll ist, am Anfang nur mit einer Shell zu arbeiten. Ich bin selber Newbie und muß sagen, in der Shell habe ich mich am Anfang ziemlich verloren gefühlt. Und um die config-files wirst du wohl langfristig nicht drumherum kommen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Andre
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Okt 2001 11:04   Titel: Re: Minimal System

Hi,
ich kenne dein Problem nur zu gut
Mein Tipp, installier eine Standard-Distribution (zb SuSE/Redhat), die zuert einmal so wie sie ist funktioniert.
Und dann baust du mit diesem Grundsytem ein auf LFS-Basisiertes LinuxSystem (http://www.linuxfromscratch.org/), welches du dann speziell auf _deine_ Wuensche anpassen kannst...

Andre
 

rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Okt 2001 17:50   Titel: Re: Minimal System

Wenn Du schlanke Distribuionen suchst, sind Rocklinux oder Slackware Deine Freunde. Ansonsten kannst Du natürlich auch ein SuSE minimal installieren - nur bleibt bei letzterer das Skriptchaos.

P.S.: "Schlank": glibc, gcc und Kernelquellen brauchen schon gut 300MB. Wenn Du sie vernünftig installierst und nicht nur zur Hälfte, wie das rpms/debs gerne machen.
 

MG
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Okt 2001 18:16   Titel: Re: Minimal System

Hallo,

wie wäre es mit Debian, die Minimalinstallation umfasst dort ca. 40 MB
(lt. Peter Ganten)
Gruß

Matthias
 

cd



Anmeldungsdatum: 19.12.2000
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 09. Okt 2001 17:59   Titel: Re: Minimal System

Such mal bei google nach mulinux, geht auf eine floppy
http://sunsite.dk/mulinux/


Gruesse, Clemens
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Okt 2001 9:19   Titel: Re: Minimal System

Bei allem Respekt vor muLinux würde ich davon abraten. Das gcc-Addon taugt m.E. nicht, um das System selbst weiter zu entwickeln, und die Beschränkung auf Floppies zur Installation bringt einige Vorgehensweisen mit sich, die man bei einem "normalen" Linux-System so nicht findet.

Vieleicht mal zum Ausprobieren (und zum Angeben bei Windows-Fans), aber nicht, um ein self-hosting Basis-System aufzuziehen.

Ich würde mich Matthias (Debian) oder Andre (erst kleine Standard-Distri und dann LFS basteln) anschliessen. Je Einsteiger, desto Debian.

Viel Spass,

Jochen
 

Clemens
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Okt 2001 15:06   Titel: Re: Minimal System

ich habe mulinux selbst noch nicht getestet. War nur so eine Idee.

Clemens
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy