Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kde absturz

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Okt 2001 13:08   Titel: Kde absturz

Hallo

ich bin absoluter Linux neuling und wollte mich gerade an unserem Fileserver als user anmelden um mal zu sehen wieviel platz noch auf der Platte ist.
Nachdem ich mich angemeldet hatte schien kde auch zu starten, blieb dann aber stehen (Startfenster ist jetzt weiß).
Nun zu meiner Frage, kann ich per Tastaturkürzel zum Anmeldefenster zurückkommen ohne den server neu starten zu müssen, denn dieser wird momentan eben als Fileserver genutzt.

Gruß, Michael
 

zeoch



Anmeldungsdatum: 28.09.2001
Beiträge: 89
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09. Okt 2001 13:16   Titel: Re: Kde absturz

hiho,
zum anmeldefenster weiss ich nicht, aber mit ALT und einer der F-Tasten kommst Du zu der textbasierten anmeldung. von dort aus kann man ggf die kde tasks killen und versuchen neu zu starten. mit ALT F7 kommt man übrigens zu dem kde fenster zurück.
wenn der als fileserver genutzt wird und gerade hoher traffic aufkommt, kann es bei schwächeren rechnern schon mal passieren, das die kde etwas dauert sich aufzubauen.
MfG
Zeoch
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

BO
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Okt 2001 13:18   Titel: Re: Kde absturz

switche per ctrl-alt-f7 zur laufenden (?) kde und drücke ctrl-alt-backspace (nicht del!)
das sollte den laufenden X-server killen und der kdm (anmeldefenster von kde) sollte wieder geladen werden
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Okt 2001 13:35   Titel: Re: Kde absturz

Vielen Dank für eure schnellen Antworten, ich denke aber ich werde heute Abend den server neu starten müssen, denn er reagiert auf keine tastaturbefehle mehr, selbst die Num Lock Taste (LED) funktioniert nicht mehr.

mfg Michael
 

BO
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Okt 2001 14:49   Titel: Re: Kde absturz

kommst du "von außen" auf den server? sprich per telnet (bäh) oder ssh?

wenn ja und wenn die distri suse ist (bei den anderen kenn ich die runlevel nicht!), dann logg dich erstmal ein, su'e dich zu root und mach ein 'init 3'...~5-10sec warten......'init 5'.......

rebooten muss man nur zum kernelupgrade Wink
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Okt 2001 17:54   Titel: Re: Kde absturz

Über Telnet konnte ich mich mit dem server verbinden und habe auch 'init 3' und 'init 5' eingeben können, doch jetzt habe ich das Ploblem, das der Bildschirm nur am flackern ist, als wenn die Hz-Zahl nicht mehr stimmt.

Gruß, Michael
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Okt 2001 18:43   Titel: Re: Kde absturz

Vielen Dank BO, jetzt funktioniert wieder alles.

Michael, der jetzt einige Stunden früher nach Hase gehen kann.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy