Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Rechte auf anderes Dateisystem

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Newbie
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Okt 2001 21:31   Titel: Rechte auf anderes Dateisystem

Hallo,
ich würde gerne einige Daten von Linux z.B. meine .rpm Pakete auf meiner /windows/d Platte sichern. FAT32 Dateisystem. Es handelt sich hierbei um meine Datenplatte. Warum habe ich immer noch keinen Zugriff auf das Laufwerk ?

linux:/ # cd windows
linux:/windows # ls
. .. D d
linux:/windows # ls -l
total 16
drwxr-xrwx 3 root root 4096 Oct 7 14:44 .
drwxr-xr-x 19 root root 4096 Sep 27 19:28 ..
drwxr-xr-x 36 root root 8192 Jan 1 1970 D
lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 27 01:12 d -> /windows/D
linux:/windows # chmod o+w D
linux:/windows # ls -l
total 16
drwxr-xrwx 3 root root 4096 Oct 7 14:44 .
drwxr-xr-x 19 root root 4096 Sep 27 19:28 ..
drwxr-xr-x 36 root root 8192 Jan 1 1970 D
lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 27 01:12 d -> /windows/D
linux:/windows # chmod o+w /windows/D
linux:/windows # ls -l
total 16
drwxr-xrwx 3 root root 4096 Oct 7 14:44 .
drwxr-xr-x 19 root root 4096 Sep 27 19:28 ..
drwxr-xr-x 36 root root 8192 Jan 1 1970 D
lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 27 01:12 d -> /windows/D
linux:/windows #


Kann mir da jemand weiterhelfen ?

Danke
ein newbie
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Okt 2001 9:10   Titel: Re: Rechte auf anderes Dateisystem

Die Sache ist recht einfach. Das FAT32-Dateisystem verwaltet zu den Dateien keine Benutzerrechte und/oder Eigentümerschaften, da es von einem Betriebssystem her stammt, dass solche Eigenschaften nicht verwaltet.

Um jetzt ein FAT32-Dateisystem unter Linux vernünftig verwenden zu können, muss der Treiber Eigentümerschaften und Zugriffsrechte "vorspiegeln". Welche Werte da verwendet werden, legt man beim Mounten des Dateisystems fest. Ein "man mount" hilft Dir da weiter. Die benötogten Optionen sollten in Deinem Falle "umask" und ggf. "uid" und "gid" sein.

Viel Spass noch!

Jochen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy