Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Problem beim booten!!!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Skunk
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2001 17:17   Titel: Problem beim booten!!!

Hi,
ich habe eine SuSE 7.2 Pro und das lief bis vor drei Tagen auch echt super, aber dann trat ein Problem auf:
Ich habe gebootet und durch irgendetwas wurden die Platten bloss als read-only gemountet. Ich musste sie dann manuel per "mount -n -o remount,rw /" mounten um auf sie zu schreiben.
Das ist ja eigendlich kein Problem, bloss beim hochfahren funktioniert dann die hälfte nicht ,d.h. ich hatte nur englische tastatur belegung, kein Kde usw.
Jetzt habe ich diesen mountbefehl in die /etc/init.d/boot geschrieben, aber alles funktioniert trotzdem nicht.
Kann mir jemand helfen?
Danke im voraus.

MfG Skunk
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 12. Okt 2001 17:42   Titel: Re: Problem beim booten!!!

NEIN!!!!!!!
Das ist der sog. Single User Mode!!!

Das System erwartet einen scan der Partition(en).
Fahr das System hoch, und tue nichts!!!

Gib dann ein:
code:

e2fsck /dev/hda -y


(Ich gehe davon aus, daß Du eine ext2 Partition nutzt, daß es sich um Deiner erste IDE Festplatte am Primären IDE Controller handelt!! ansonsten mußt Du das eben anpassen!!!)
Dadurch wird das Programm e2fsck gestartet, um die erste IDE Platte am primären Controller zu prüfen. -y besagt nur, daß jede Sicherheitsbestätigung (außer der ersten) mit y(es) beantwortet wird.
Wenn der durchgelaufen ist, boote Dein System neu - es wird nochmals ein Check vorgenommen. Danach nimm Deinen gemachten Eintrag wieder aus dem Startskript heraus.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)


Zuletzt bearbeitet von Stormbringer am 12. Okt 2001 17:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Skunk
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2001 18:50   Titel: Re: Problem beim booten!!!

Danke,
ich habe das so versucht:
das system ohne den mountbefehl in der /etc/init.d/boot habe mich als root eingelogt und denn befehl e2fsck /dev/sda -y eingegeben. das hat er aber erst überhaupt nicht gemacht und sich beschwert, das /dev/null nicht gemountet ist. Ich habe also den mountbefehl mount -n -o remount,rw / eingegeben und es nochmal probiert, ging aber nicht richtig. Dann habe ich e2fsck /dev/sda5 -y eingegeben und er hat das überprüft (1,3% non contingus). Ein reboot danach, aber es lief wieder nicht richtig.
Hab ich irgendwas falsch gemacht?
Oder hat jemabd noch ne idee?

MfG Skunk
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 12. Okt 2001 19:42   Titel: Re: Problem beim booten!!!

nicht /dev/sda5, sondern /dev/sda .... (Gesamte Platte, nicht nur eine Partition)
Ich bin vorher davon ausgegangen, das der remount Befehl schon ausgeführt war, deshalb habe ich ihn nicht mehr aufgeführt ...

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Skunk
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Okt 2001 15:02   Titel: Re: Problem beim booten!!!

Wenn ich als root mit gemounteter Platte e2fsck /dev/sda -y eingebe, dann bekomme ich folgende meldung:


e2fsck 1.19, 13-Jul-2000 for EXT2 FS 0.5b, 95/08/09
Couldn't find ext2 superblock, trying backup blocks...
e2fsck: Bad magic number in super-block while trying to open /dev/sda

The superblock could not be read or does not describe a correct ext2
filesystem.

MfG Skunk
 

bAZiK
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Okt 2001 16:28   Titel: Re: Problem beim booten!!!

scheint so, als ob du kein ext2 hast
 

Skunk
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Okt 2001 22:39   Titel: Re: Problem beim booten!!!

Hi,
ich habe 100%ig ext2.
Kann das ganze (single user mode) daran
liegen das die Platte absolut voll ist?

MfG Skunk
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy