Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Alsa-Probs

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
marc



Anmeldungsdatum: 20.04.2001
Beiträge: 444
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2001 23:32   Titel: Alsa-Probs

Moin.
Mit diesem Problem hab ich jetzt schon seit längerem zu kämpfen, und nach diversen Mailinglisten und Foren seid Ihr in diesem Forum jetzt meine letzte Hoffnung
(Hab hier glaube ich auch schonmal was zu Alsa gefragt, das wird langsam zum Steckenpferd...)

Ich habe mir auf meinem Slackware 8 System (Kernel 2.4.10 mit aktiviertem Sound-Support) mal die aktuellen Alsa-Treiber installiert (0.9.0beta8), die modules.conf eingerichtet und die notwendigen Devices erstellt.

Wenn ich jetzt aber ein modprobe snd-card-via686a mache (ich hab den via-chip, wie man sieht), dann erscheint folgende Fehlermeldung:

bash-2.05# modprobe snd-card-via686a
/lib/modules/2.4.10/misc/snd-card-via686a.o: init_module: No such device
/lib/modules/2.4.10/misc/snd-card-via686a.o: Hint: insmod errors can be caused by incorrect module parameters, including invalid IO or IRQ parameters
/lib/modules/2.4.10/misc/snd-card-via686a.o: insmod /lib/modules/2.4.10/misc/snd-card-via686a.o failed
/lib/modules/2.4.10/misc/snd-card-via686a.o: insmod snd-card-via686a failed

Die anderen Module, snd-pcm, snd-pcm-oss, soundcore, usw. werden alle geladen, nur das snd-card-via686a Modul will nicht.

Das Kernelmodul via82cxxx_audio läuft übrigens wunderbar, also wird es wohl nicht an irgendwelchen Hardware-Konflikten liegen, vermute ich mal...

Gruß
Marc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BO
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Okt 2001 7:01   Titel: Re: Alsa-Probs

die fehlermeldung die du da bekommst, tritt bei mir so ca. alle 9,10 reboots auf.....besonders wenn ich vorher windows gebootet hatte und dann den laptop nicht für ein paar sekunden ganz aus hatte...

hast du es mal mit 0.5er version von alsa probiert?
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Okt 2001 9:37   Titel: Re: Alsa-Probs

Hast Du unter /dev das richtige Device angelegt? Ich weiss den Namen nicht mehr aus dem Kopf, steht aber in den Installanleitungen zu Alsa drin.
 

marc



Anmeldungsdatum: 20.04.2001
Beiträge: 444
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2001 17:17   Titel: Re: Alsa-Probs

@BO
Die letzte Stable 0.5x hab ich noch nicht ausprobiert. Mach ich später mal.

@Michael
Bei dem Alsa-driver-Paket ist ein Skript dabei namens snddevices, das die Devices unter /dev anlegt und die entsprechenden Links setzt.

Marc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

marc



Anmeldungsdatum: 20.04.2001
Beiträge: 444
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2001 12:03   Titel: Re: Alsa-Probs

Dumdidum...
Die Module von Alsa-stable (0.5x) funktionieren. Ich muß mir dieses "auf-dem-bleeding-edge-sein-wollen" abgewöhnen

Allerdings noch ein kleines Prob. Der Sound ist leise und dumpf. Ich muß die Boxen schon bis hintenhin aufdrehen um was zu hören. Die Lautstärke habe ich per Mixer-Programm aber schon hochgesetzt...

Gruß
Marc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2001 19:56   Titel: Re: Alsa-Probs

alsa ist leiser, als die kernel-module , daher probiere dir die kernelmodule zu installieren und in lauteren soundgenuss zu kommen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy