Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
begriff SUID

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
NNNG
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Okt 2001 2:42   Titel: begriff SUID

Hi!

Was bedeutet SUID und was kann ich damit in linix anstellen?

NNNG
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Okt 2001 7:01   Titel: Re: begriff SUID

SUID = Set User ID

Bezeichnet ein Spezialrecht, dass mittels des SUID-Bits an eine ausführbare Datei gebunden ist. Bei Ausführung dieser Datei läuft der ausführende Prozess nicht unter der User-ID desjenigen, der das Programm aufrief, sondern unter der UID des Eigentümers der Datei.

Beispiel: In der Datei /etc/shadow werden die verschlüsselten Passwörter gespeichert. Normal-User haben auf diese Datei keinen Zugriff, dennoch können sie mittels passwd(1) iht Passwort ändern. Die funktioniert, da passwd(1) den Eigentümer "root" hat und das SUID-Bit gesetzt ist. Mach mal ein "ls -l /usr/bin/passwd", da siehst Du die Eigentümerschaft und das SUID-Bit (s statt x bei Ausführrecht des Eigentümers). Damit läuft ein Prozess, der passwd(1) ausführt, mit root-Rechten und kann auf die /etc/shadow zugreifen.

Jochen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy