Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
shell (Ausgabe von Befehlen lesen)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
eq
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Okt 2001 17:48   Titel: shell (Ausgabe von Befehlen lesen)

Hallo,

ich möchte den Befehl
ifconfig ppp0 auslesen.
wenn ich inn ausführe, dann habe ich folgenden Text:
ppp0 Link encap:Point-Point Protocol
inet addr:xxx.xxx.000.000 P-t-P xxx.xxx.xxx.000 Mask:000.000.000.000
balablablablabla
RX packets:xxxxxxx errors:yyyyyy droped:zzzzzzz overruns:wwwwwwww

und so weiter.
ich möchte aber nur ganz bestimmte Teile auslesen und icn eine Textdatei schreiben.
z.Bsp:
#ifonfig0
ppp0
inet xxx.xxx.000.000
P-t-P xxx.xxx.xxx.000

nur das soll da stehen

(das ist nur ein Beispiel) Bitte keine Lösungsvorschläge, wie ich diese Audgabe mit anderen Befehlen hinbekommen könnte.
Mir geht es um das Prinzip, wie ich diese Ausgabe zerlege
Danke
 

zeoch



Anmeldungsdatum: 28.09.2001
Beiträge: 89
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2001 19:18   Titel: Re: shell (Ausgabe von Befehlen lesen)

> Bitte keine Lösungsvorschläge, wie ich diese Audgabe mit anderen Befehlen hinbekommen könnte.
Mir geht es um das Prinzip, wie ich diese Ausgabe zerlege

Ich weiss jetzt nicht direkt, welche anderen befehle Du meinst. den einzigen befehl den ich sehe ist ifconfig und alleine mit dem bekommt man das nicht hin, soweit ich weiss.
was Du brauchst ist noch der grep und cut befehl, oder man nimmt sed oder awk dazu.

hier ist ein beispiel 3-zeilen-shell-script, welches aus ifconfig Dir deine aktuelle, im internet gültige ip addresse, raus "cut"et. lies dir die man pages zu grep und cut durch, spiel ein bischen damit rum und Du wirst bestimmt damit klar kommen. ansonsten nochmal posten

#!/bin/sh
ppp0_ip=`ifconfig ppp0 | grep inet | cut -d : -f 2 | cut -d \ -f 1`
echo $ppp0_ip

ach, das in eine datei schreibt man mit dem aufruf des scripts in der console mit >>/verzeichnis/dateiname zb:
[mein@rechner]# ifconfig >>/verzeichnis/dateiname

MfG
Zeoch
_________________
Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten.


Zuletzt bearbeitet von zeoch am 16. Okt 2001 19:18, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

eq
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Okt 2001 21:34   Titel: Re: shell (Ausgabe von Befehlen lesen)

hmmmm ...

ich habe es ausgeschnitten und eingefügt ... aber Fehler:

cut: the delimiter must be a single character
Try `cut --help' for more information.
 

deniz
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Okt 2001 21:42   Titel: Re: shell (Ausgabe von Befehlen lesen)

du musst eine pipe bauen und dann mit grep
zb

ifconfig eth0 | grep addr:

würde bei mir
*grrr gpm will nicht mit mozilla"


grüße
deniz
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy