Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Red-Hat Erfahrungen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Patrick
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Okt 2001 11:00   Titel: Red-Hat Erfahrungen?

Hallo,

ich wüsste gern mal ein wenig mehr über die neue 7.2er-RedHat-Distri. Bislang habe ich mit Suse gearbeitet, doch irgendwie ist die mir jetzt zu teuer, um mal zu probieren, ob sie überhaupt läuft. Also habe ich Mandrake runtergeladen und getestet, allerdings hat mich da der DSL-Assistent im Stich gelassen (um das per Hand zu machen, bin ich eben zu blöd...) Nun würde ich ganz gerne mal RedHat testen. Aber was erwartet mich da? Gibt es da auch irgendwelche Tools á la Yast? Und wie ist das mit dem Boot-Manager? Gibt's da sowas? Wie lässt sich X konfigurieren? Muss man TV-Karten und Drucker in irgendwelchen Dateien konfigurieren? Vielleicht könnt Ihr mir ja mal ein paar kurze Tipps geben, bevor ich ins offene Messer laufe.

Gruß, Patrick
 

seba7



Anmeldungsdatum: 23.10.2001
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 23. Okt 2001 16:54   Titel: Re: Red-Hat Erfahrungen?

Hallo Patirck,

finde auch das SuSE immer teurer wird,
mit Red Hat 7.2 kenn ich mich nicht aus,
habe es aber bei rootstore.de für 15,-DM bestellt,
bin selbst gespannt,
aber bei dem Preis kann man nichts Falsch machen.

Sebastian
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

FS111
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Okt 2001 19:23   Titel: Re: Red-Hat Erfahrungen?

Hallo Patrick!

Wie die 7.2 ist, weiß ich auch nicht, aber die 7.1 läuft bei mir super! Bootmanager gibt es auch (Lilo oder Grub) und für die Einrichtung von DSL gibt es die internet-config. Gibt aber kein zentrales Konfig Tool, sondern alles aufgeteilt. Ich sage Dir, teste es und freu Dich drüber!

Grüße FS111
 

Patrick
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Okt 2001 19:37   Titel: Re: Red-Hat Erfahrungen?

Danke schön... Ich teste es mal. Runtergeladen habe ich sie.
 

Patrick
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2001 0:59   Titel: Re: Red-Hat Erfahrungen?

So, ich bin jetzt mit dem Roten Hut "drin". Sieht ja eigentlich alles ganz gut aus, ging völlig easy. Nur ein zentrales Konfigurationstool wie Yast fehlt eben. Mal sehen, vielleicht eine Chance, Linux endlich mal richtig und von Grund auf zu begreifen.

Gruß, Patrick
 

panther
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2001 1:34   Titel: Re: Red-Hat Erfahrungen?

probier mal setup und linuxconfig
 

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24. Okt 2001 11:39   Titel: Re: Red-Hat Erfahrungen?

Was panther meint heißt 'linuxconf' und muß bei der Installation explizit angegeben werden, ist also nicht Bestandteil der Defaultinstallation. Nachträgliche Installation ist aber kein Problem...
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy