Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
HP Unix Datenträger lesen ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
eq
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2001 9:39   Titel: HP Unix Datenträger lesen ?

kann ihc mit Linux Datenträger lesen, dir im HP-Unix erstellt wurden ???
wenn ja .. wie ?
danke
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2001 10:56   Titel: Re: HP Unix Datenträger lesen ?

Kommt drauf an, wie der Datenträger erstellt wurde. Wenn es ein Tape ist, wurde wahrscheinlich tar oder cpio verwendet. Die Bandparameter (block size/compression) kannst Du mit mt einstellen. Dann "dd if=/dev/st0 of=/tmp/test.data bs=<blockgroesse> count=4" und "file /tmp/test.data" absetzen, dann sagt er Dir schon, was für eine Art Sicherung es ist. Wenn nur die Aussage "data" kommt, hast Du ein Problem...

Bei Floppies müsste man wissen, ob und was für ein Dateisystem drauf ist. Ohne Dateisystem gilt das gleiche wie bei Tapes (bs=512). Einfach mal mittels tar oder cpio davon lesen oder zu mounten versuchen, Linux sagt Dir schon, wenn's nicht geht.

Bei allen anderen Arten, Daten auf einen Datenträger zu kriegen, gibt es ggf. nicht das passende Gegenstück unter Linux.

Viel Erfolg!

Jochen
 

eq
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Okt 2001 9:58   Titel: Re: HP Unix Datenträger lesen ?

... ... ... ... count=4" und "file /tmp/test.data" absetzen <---- ?????
wie denn "absetzen" ?
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Okt 2001 10:17   Titel: Re: HP Unix Datenträger lesen ?

Eintippen und Enter drücken. Drücke mich wieder unklar aus...

Jochen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy